Tag Archive: Satire

Mittwoch, 14. August 2013

Alter schützt vor Strafe nicht

Anfang Juli wurde in Berlin ein 74-jähriger Kellergärtner wegen des Anbaus von 89 Hanfpflänzchen zu drei Jahren und zehn Monaten Haft verurteilt Autor: Sadhu van Hemp – und das trotz eines Lebenslaufes, der ganz ohne kriminelle Energie auskam. Doch nicht dieses unverschämte Glück allein war der Grund des harten Urteils, sondern der... → mehr lesen

Montag, 1. Juli 2013

Arbeit, die Spaß macht

Autor: Sadhu van Hemp Es gibt einen Beruf, den jeder ausüben kann – ob als Amateur oder Profi. Voraussetzung sind gute Nerven und das Talent, eben diesen Job mit größter Präzision zu planen, zu organisieren und durchzuführen. Denn anders als bei Ärzten und Polizisten wird Pfusch bei der Arbeit bestraft –... → mehr lesen

Samstag, 1. Juni 2013

Wer nicht hören will, muss fühlen

Auge um Auge, Zahn um Zahn Autor: Sadhu Van Hemp Das ist der gottgegebene Grundsatz, der Vater Staat das Recht verleiht, ohne jede Gnade Vergeltung zu üben, wenn Unrecht geschieht. Diese vorsintflutliche Rechtsethik erlaubt auch in modernen Zeiten allerlei Menschenquälerei – eine davon ist der Freiheitsentzug. In Deutschland schmoren derzeit rund 70.000 Strafgefangene... → mehr lesen

Dienstag, 7. Mai 2013

Neues aus der Werkstatt

Autor: Von Sadhu Van Hemp Noch ist es nur Gemunkel, dass die Niederlande sogenannte „Wietomaten“ zulassen wollen. Niemand weiß Genaues nicht, doch Insider erwarten schon bald einen epochalen Wandel im Cannabisfachhandel. Das Hanf Journal machte sich auf die Spur des Gerüchts, die nach Berlin-Wittenau führt. Dort trafen wir Leonardo Bobelmacher –... → mehr lesen