Tag Archive: medizinisches Cannabis

Montag, 11. Dezember 2017

Freistaat Bayern entschädigt Cannabis-Patienten

    Polizeipräsidium München reguliert entstandenen Schaden durch rechtswidrige Vernichtung von Medizinalhanf         Eine tagesaktuelle Glosse von Sadhu van Hemp     Christoph N. ist Cannabis-Patient und hatte großes, sehr großes Glück, dass ihm Zivilfahnder der Münchener Polizei am 11. Mai nur ein paar Medizinalhanfblüten abknöpften. Gut und gerne hätte der Polizeieinsatz gegen die organisierte Haschgiftkriminalität in... → mehr lesen

Montag, 4. Dezember 2017

Hilft Cannabis gegen Schlafapnoe?

    Forscher einer neuen Therapieform gegen nächtliche Atemstillstände auf der Spur         Schätzungsweise 9 % der Männer und 4 % der Frauen leiden unter schlafbezogenen Atmungsstörungen, die auf Dauer krankmachen können. Atemaussetzer während des Schlafs verringern die Sauerstoffversorgung und lassen den Kohlendioxidgehalts des Blutes soweit ansteigen, bis der Körper in letzter Sekunde Alarm... → mehr lesen

Sonntag, 5. November 2017

Gynäkologin aufgrund von Cannabisrezepten heiß begehrt

  Männer an der falschen Adresse angelangt.     In Pennsylvania wurde nur drei Tage nach Abstimmung am 13.04.2016 das Recht auf eine Behandlung mit medizinischem Marihuana als Gesetz unterzeichnet.  Der benötigte Zeitraum für die Implementierung in das Gesundheitssystem sowie ein Aufbau fachgerechter Produktions- und Regulierungsmethoden wurde auf circa zwei Jahre geschätzt, weshalb frühe... → mehr lesen

Dienstag, 24. Oktober 2017

Onkologe hält nichts vom Cannabis-Trend in der Krebstherapie

    „Medizin sollte keinen Trends folgen, sondern auf wissenschaftlichen Erkenntnissen basieren“         Das Klinikum Ingolstadt startete am Samstag eine Vortragsreihe über innovative Krebstherapien. Gleich der erste Beitrag rund um Cannabis und Methadon wurde von vielen interessierten Patienten, ihren Angehörigen und Medizinern besucht, was den Chef-Onkologen Andreas Bühler nicht überraschte. Und so kam es im... → mehr lesen