Tag Archive: Medikamente

Donnerstag, 25. Juli 2019

Fehldiagnose Schizophrenie bei ADHS und Cannabiskonsum

Von Dr. med. Franjo Grotenhermen Es ist in der Wissenschaft weitgehend unbestritten, dass Cannabiskonsum den Ausbruch einer schizophrenen Psychose beschleunigen kann. Wahrscheinlich kann Cannabis das Risiko für den Ausbruch von Psychosen erhöhen. Abschließende Sicherheit ist hier schwer zu gewinnen. Aber Vorsicht ist angezeigt, sodass diese Möglichkeit insbesondere im Zusammenhang mit jugendlichem... → mehr lesen

Mittwoch, 27. Februar 2019

CBD: Wechselwirkungen mit Medikamenten

Reicht der Grapefruit-Test zur Sicherheit? Text: Robert Kania, Übersetzung aus dem Englischen: su Heute kommen wir zu einem ziemlich heiklen Thema – der Wechselwirkung von Arzneimitteln und Cannabidiol. Obwohl die in Deutschland verfügbaren CBD-Präparate nicht den Status einer Medizin besitzen, werden sie von vielen Menschen für allgemeine Gesundheitszwecke verwendet – wie andere... → mehr lesen

Freitag, 22. Februar 2019

Der Entourage-Effekt oder die Synergie der Cannabiswirkstoffe

Warum pflanzliche Arzneimittel oft wirksamer sind als ihre isolierten Bestandteile. von Dr. med. Franjo Grotenhermen Als ich vor 25 Jahren begonnen habe, mich mit den medizinischen Eigenschaften von Cannabis zu befassen, haben fast alle Wissenschaftler und Ärzte nahezu ausschließlich vom Cannabiswirkstoff THC bzw. Dronabinol gesprochen. Auch ich hatte andere Inhaltsstoffe, wie vor... → mehr lesen

Donnerstag, 14. Februar 2019

Hanflolli soll einen Herzinfarkt bei einem 70-Jährigen ausgelöst haben

Kausaler Zusammenhang leicht ungewiss. Foto: Schmiddie Produkte, die aus potentem Hanf gewonnen werden, müssen nicht unbedingt geraucht werden, damit Konsumenten einen spürbaren Effekt bemerken. Auch als essbare Waren wie Spacecakes oder Kuchenstücke, Gummibärchen oder Lollipops können die Wirkstoffe von Marihuana nach dem Verzehr in den Blutkreislauf gelangen und von dort aus ihren Rauscheffekt... → mehr lesen