Tag Archive: Kostenübernahme

Samstag, 18. März 2017

Kostenübernahmeverweigerung für Medizinalhanf schlägt Wellen

  Krankenkassen ernten Kritik von verschiedenen Seiten.     Da das Gesetz für Cannabis als Medizin seit dem 10. März praktisch für alle Patienten in Deutschland Gültigkeit besitzt, sich Krankenkassen jedoch schon wenige Tage nach in Kraft treten übermäßig oft gegen die vorgesehene Zahlungsverpflichtung aussprechen, ernten die gesetzlichen Kassen nun herbe Kritik von verschiedenen... → mehr lesen

Freitag, 8. Juli 2016

Cannabis als Medizin im Bundestag

  Erste Beratung über den Gesetzesentwurf zu Cannabis als Medizin         Gestern Abend fand die erste Beratung des, von der Bundesregierung eingebrachten Entwurfs eines „Gesetzes zur Änderung betäubungsmittel-rechtlicher und anderer Vorschriften“, um medizinisches Cannabis Patienten leichter zugänglich zu machen, statt. Dabei ging es auch um den Antrag der LINKEN, den Zugang zu Cannabis... → mehr lesen

Donnerstag, 7. Juli 2016

Cannabis ersetzt verschreibungspflichtige Medikamente

  Ältere Menschen steigen auf medizinisches Marihuana um   Während aktuell eine Studie begonnen wurde, die das Potenzial von medizinischem Cannabis untersuchen soll, verschreibungspflichtige Opiate bzw. Opioide zu ersetzen, sind in der Praxis bereits viele Menschen umgestiegen. In den US-amerikanischen Bundesstaaten, die medizinisches Cannabis zulassen, kann ein signifikanter Rückgang von verschreibungspflichtigen Medikamenten bei... → mehr lesen

Dienstag, 3. Mai 2016

Keine Kostenübernahme für Cannabis-Patientin

  Sozialgericht Trier sieht keinen Anspruch auf Cannabisblüten Vergangene Woche hat das Sozialgericht Trier entschieden einer 30-jährigen Patientin keine Kostenübernahme für ihr medizinisches Cannabis zuzusprechen. Die Frau leidet unter anderem an Morbus Crohn, ADHS sowie starken Scherzen und erhielt daher von Arzt die Empfehlung Cannabisblüten gegen ihre Beschwerden zu konsumieren. Da die... → mehr lesen