Tag Archive: Hanf als Medizin

Donnerstag, 27. Juni 2019

Medizinisches Marihuana ist in Irland legalisiert worden

Zugang zur Medizin aber nur in ganz speziellen Krankheitsfällen Bild: Susanne Winter/Archiv In Deutschland hängt die Legalisierung von Cannabis zu Genusszwecken genauso hinterher, wie die Versorgung vieler Tausend Cannabispatienten, die ab März 2017 aufgrund einer Lockerung der Gesetzeslage regulär Medizinalhanf vom Arzt verschrieben bekommen haben. Dass es aber in der EU auch noch... → mehr lesen

Donnerstag, 23. Mai 2019

THC freier Hanf hergestellt

Cannabigerol dagegen nun in großem Maße verfügbar Der berauschende Wirkstoff der Hanfpflanze – THC – wird – genau wie das entzündungshemmende Konterfei CBD – während des Wachstums der Pflanze aus dem Ur-Cannabinoid Cannabigerol hergestellt – kurz CBG. Diese chemische Verbindung dient als Grundlage für die Umwandlung in die bekannteren Cannabinoide, welche Konsumenten... → mehr lesen

Mittwoch, 24. April 2019

Ein schönes Gefühl, wenn der Schmerz nachlässt

Selbstversuche mit CBD – Bekenntnisse einer MSlerin Die EU-Health-Claims-Verordnung reglementiert gesundheitsbezogene Aussagen für Lebensmittel streng. Noch rigoroser verbietet sie, Heilungszusagen für Lebensmittel zu treffen oder ein Lebensmittel wie ein Arzneimittel aussehen zu lassen. Ja bitteschön: „Gebt dem Kaiser, was des Kaisers ist“ und macht, was Euch nutzt. Deshalb entschied ich... → mehr lesen

Sonntag, 17. März 2019

Wirkungen des Cannabisrauchens auf die Atemwege

Von Dr. med. Franjo Grotenhermen Lange Zeit ging man davon aus, dass das Rauchen von Cannabis ähnliche nachteilige Wirkungen auf die Atemwege hat wie das Rauchen von Tabak, darunter ein erhöhtes Risiko für die Entwicklung von Krebserkrankungen. Dies ist jedoch nicht der Fall. Gut bekannt sind Bronchien erweiternde Wirkungen des... → mehr lesen