Tag Archive: Führerscheinentzug

Montag, 10. Februar 2014

Theo Pütz – Cannabis und Führerschein

Buchtipp: Die Bibel des „Führerscheinpapsts“ Bild: Nachtschatten Verlag   Die Zeiten in denen Kiffer unbehelligt durch jede Verkehrskontrolle rutschten, sind leider vorbei. Durch verbesserte Drogentest und hartnäckiges, zum Teil unorthodoxes Verhalten der Beamten müssen regelmäßige Cannabis-Konsumenten inzwischen permanent um ihren Lappen bangen. Einmal erwischt, blüht ihnen ein kostspieliger und langwieriger Spießrutenlauf der Wiedererlangung.... → mehr lesen

Dienstag, 17. Dezember 2013

Drogen, Fahreignung…

…und das Bundesverwaltungsgericht Autor: Theo Reetig 15.11.2013 Das Bundesverwaltungsgericht Az: 3 C 32.12 hat entschieden! Der Mischkonsum von Alkohol schließt die Fahreignung per se aus, auch wenn dieser ohne Zusammenhang mit einer Verkehrsteilnahme steht. In dem anhängigen Fall wurden bei dem Kläger „Zweifel“ an seiner generellen Fahreignung laut, da er mit Cannabis, wohlgemerkt außerhalb einer aktiven Verkehrsteilnahme... → mehr lesen

Freitag, 15. November 2013

Fehlendes Urteilsvermögen

Dicht ist dicht, ob im Verkehr oder nicht Wer sich dabei erwischen lässt, in der Freizeit ein Bier zum Joint oder auch umgekehrt zu konsumieren, riskiert jetzt auch nach einem Urteil des Bundesverwaltungsgerichts in Leipzig die Fahrerlaubnis. „Für die Annahme mangelnder Fahreignung sei zur Wahrung der Verhältnismäßigkeit erforderlich, dass in der Person des Betroffenen... → mehr lesen

Samstag, 7. September 2013

Unerwünschte Nebenwirkung

Wie ein Staatsbesuch einem Cannabispatienten den Führerschein kosten kann Joachim Gauck hat vor nicht allzu langer Zeit der Cannabispatientin Ute Köhler aufgrund ihres mutigen Einsatz für Cannabis als Medizin das Bundesverdienstkreuz verliehen – für ihre Medizin muss Frau Köhler übrigens weiterhin kämpfen, die Kasse zahlt bis heute nicht. Davon inspiriert hatte sich... → mehr lesen