Tag Archive: Cannabis Regulierung

Mittwoch, 12. September 2018

Schweizer Nationalrat entscheidet sich gegen eine Cannabisinitiative

  Vorstoß der Grünen ausgebremst.     Auch wenn die Schweiz Cannabiskonsumenten in der Regel noch mit der Zahlung von Bußgeldern straft, so sind unsere freundlichen Nachbarn schon etwas aufgeschlossener, was Marihuana im öffentlichen Leben betrifft. Lidl verkauft dort bereits CBD-Blüten und der allgemeine Umgang mit Hanf soll in der Schweiz zukünftig insgesamt etwas... → mehr lesen

Mittwoch, 5. September 2018

Cannabiskonsum in der Bevölkerung bestmöglich verhindern versuchen

  Kanada investiert 100 Millionen Dollar in die Prävention.     Da ab dem 17. Oktober in Kanada Cannabis legal gehandelt werden wird, macht sich das damit bereits jetzt schon einen guten Umsatz erzielende Land einige Gedanken darüber, wie man die Konsumbereitschaft in der Bevölkerung dennoch auf niedrigstem Niveau halten kann. Damit während der... → mehr lesen

Mittwoch, 22. August 2018

Kein Anstieg unter jugendlichen Kiffern trotz legalem Cannabisverkauf

  Colorado zeigt in Zahlen, dass öffentlicher Handel nicht zu mehr Konsum führt.     In Deutschland krallt man sich auf politischer Ebene weiterhin an den kontraproduktiven Gegebenheiten der Cannabisprohibition fest und übersieht die Auswirkungen, die sich in stark steigenden Konsumentenzahlen unter der heranwachsenden Bevölkerung zeigen. Trotz ebenfalls stark gestiegener Jagd auf gewöhnliche Cannabisnutzer... → mehr lesen

Montag, 13. August 2018

Berufswunsch Cannabisverkäufer nun umsetzbar

  British Columbias Alkohol- und Cannabisregulierungsamt wartet auf Bewerber.     Da glücklicherweise am 17. Oktober das erste G7-Land den bitter benötigten Wandel in der Cannabispolitik endlich vollziehen wird und ab diesem Moment berauschende Hanfprodukte für alle über 18-jährigen Bewohner freigibt, werden dort fachkundige Personen gesucht, die sich auf den Verkauf der nun öffentlich... → mehr lesen