Tag Archive: Cannabis-Anbau

Mittwoch, 17. August 2016

15-Jährige klaute Gras vom Vater

  Bewährungsstrafe für den Verkauf von schmutzigem Gras     In Arendsee hatte ein junges Mädchen ihrem Vater Marihuana entwendet und heimlich mit ihrer Freundin konsumiert. Da deren Eltern von dem Krautkonsum jedoch Wind bekamen, wurde der Ursprung der Hanfware von den Minderjährigen ausgespuckt und die Adresse anschließend von den Erziehungsberechtigten der Polizei mitgeteilt.... → mehr lesen

Montag, 25. Juli 2016

Dealer soll 400.000 Euro Steuern zahlen

  Verurteilter Dealer erhält Post vom Finanzamt   Ein heute 50-jähriger Bonner betrieb jahrelang einen gut gehenden, wenn auch illegalen Cannabis-Handel. „Ich bin selbst zum Einkauf nach Holland gefahren, habe die Ware anschließend auch selbst verteilt“ berichtete der Mann, der bald auch einige „Mitarbeiter“ beschäftigte. Letztendlich musste er sich vor Gericht verantworten. Doch... → mehr lesen

Mittwoch, 20. Juli 2016

Freispruch trotz eines Kilogramms Marihuana

  Polizei fehlte Durchsuchungsbeschluss     Etwas untergegangen ist die Meldung der Wuppertaler Rundschau über einen Marihuanazüchter im Glück. Ein 31-jähriger Mann wurde 2014 von Polizisten in seiner Wohnung überrascht, die neben Anbauutensilien auch ein ganzes Kilogramm abgeerntete Cannabisknospen fanden. Doch nun folgte der Freispruch trotz eines Kilogramms Marihuana.   Eigentlich waren die Beamten aufgrund einer anderen... → mehr lesen

Freitag, 8. April 2016

Soldat baut Cannabis in Kaserne an

  13 Pflanzen standen kurz vor der Ernte   Ein Bundeswehr-Soldat der Scharnhorst-Kaserne in Huckelriede hat auf dem Gelände seines Arbeitgebers Cannabis-Pflanzen angebaut, wie die Sprecherin des Landeskommandos Bremen, Stefanie Kullick, gegenüber dem WESER-KURIER bestätigte.  „Es handelt sich um 13 Pflanzen und dementsprechend um einen Kleinstumfang“, so Kullick.  Obwohl die gesamte Kaserne überwacht... → mehr lesen