Tag Archive: Cannabis als Arzneimittel

Donnerstag, 18. Januar 2018

700 Kilometer für eine Dose medizinisches Cannabis

  Probleme bei der Patientenversorgung halten aufgrund „hastig verfassten Gesetzes“ an.     Obwohl das Medizinalhanfgesetz seit Inkrafttreten am 10. März 2017 dafür sorgte, dass ungefähr 13000 in Deutschland lebende Personen ein Rezept für eine alternative Arzneimittelversorgung innerhalb des vergangenen Jahres erhalten konnten, reichte die Voraussicht der verantwortlichen Gesetzgeber weder so weit, die hohe... → mehr lesen

Donnerstag, 10. August 2017

Ärztepräsident fühlt sich mit Cannabis im Stich gelassen

  Sächsische Landesärztekammer will selbst Verordnungshinweise erarbeiten.     Der Präsident der Sächsischen Landesärztekammer Erik Bodendieck war schon vor dem Inkrafttreten des Gesetzes für Cannabis als Medizin kein Befürworter des Einsatzes von natürlich gewachsenen Heilkräutern. Nun sieht sich der Mediziner gezwungen seinen Unmut über die offensichtlich etwas überraschend starke Nachfrage nach dem „giftigen Cannabiskraut“... → mehr lesen

Sonntag, 2. Juli 2017

Tierärzte warnen vor Cannabis

  Nutzen des Heilkrautes ungewiss.     Nachdem sich Marihuana auf dem medizinischen Sektor bei Menschen langsam aber sicher wieder durchzusetzen scheint, kommen auch Tierbesitzer auf den Gedanken, ihren besten Freunden mit Cannabismedizin etwas Gutes antun zu können. Der Markt in den USA für Tierfuttermittel, die mit Hanfsubstanzen versetzt sind, boomt derzeit daher extrem,... → mehr lesen

Donnerstag, 25. Mai 2017

Cannabiswirkung bei Dravet-Syndrom bestätigt

  CBD hilft gegen die besonders schwere Form der Epilepsie von Kindern.     Wie schon 2013 durch den medial stark beleuchteten Fall der heranwachsenden Charlotte Figi bekannt wurde, kann der Wirkstoff CBD, der in Marihuana enthalten ist, gegen die schweren epileptischen Anfälle bei Kindern mit Dravet-Syndrom erfolgreich eingesetzt werden. Noch gab es aber... → mehr lesen