Tag Archive: Buchtipp

Dienstag, 24. September 2019

Sie will, dass alle in Panik geraten, um dadurch die Welt zu retten

Greta von Thunbergs Reden zum Klimaschutz Wäre Greta Thunberg ein wenig älter, würde sie nicht an mehreren schwerwiegenden Krankheiten laborieren und wäre sie an einem anderen Ort in Schweden sozialisiert worden, dann wäre es auch durchaus denkbar, dass Hanf in ihren Reden zum Klimaschutz eine nicht unwesentliche Rolle spielen würde. Dann... → mehr lesen

Samstag, 24. August 2019

Spannendes Buch über unsere historisch-genetische Herkunft

Weniger ist manchmal mehr: Warum politische Zurückhaltung besser gewesen wäre Hin und wieder ist es spannend, etwas über neue Wissenschaftszweige zu erfahren. Die recht neue Wissenschaftsdisziplin der Archäogenetik befasst sich mit der Untersuchung von der Genetik und dem Erbmaterial der Menschen, Menschheit sowie der Tiere, Pflanzen und gegebenenfalls ganzen Biosphäre, um... → mehr lesen

Sonntag, 18. August 2019

„Zeitenwende 1979“ als neues Geschichts- und Politikformat

Können einzelne Jahresdaten als Schlüsseldaten für geschichtliche Entwicklungen stehen? Der Buchmarkt ist härter umkämpft denn je. Während sich 2018 die Mehrheit der Deutschen kein neues Buch kaufte, suchen Verlage, Lektor*innen und Schriftsteller*innen nach neuen Buchformaten, von denen sie hoffen, dass sie den Buchmarkt frisch beleben, das heißt, dass sie häufig gekauft... → mehr lesen

Sonntag, 4. August 2019

Deutsche Geschichte – Die „Sturmabteilung“ im Lichte einer wissenschaftlichen Gesamtdarstellung

Eine gute, solide wissenschaftliche Untersuchung, aber nicht das vom Verlag angekündigte Standardwerk Der Siedler Verlag kündigt Daniel Siemens Werk „Die Sturmabteilung – Die Geschichte der SA“ als das (große) Standardwerk über die Geschichte der SA an. Nun ist es nicht selten eine Eigenschaft von Verlagsankündigungen, eher etwas zu viel als zu... → mehr lesen

Samstag, 27. Juli 2019

Klimaschutz über allem?

Die Lektüre von „Szenen aus dem Herzen – Unser Leben für das Klima“ lässt Fragen offen Es gibt wohl wenige Personen, die in letzter Zeit so im Fokus der öffentlichen Wahrnehmung standen wie die schwedische Klima-Aktivistin Greta Thunberg. Selten wurde einer einzelnen Person in solch jungem Alter so viel mediale Aufmerksamkeit... → mehr lesen

Samstag, 29. Juni 2019

Energiewende, Klimawandel, hohe Schule der Politik vor Greta Thunberg

Wie ein Thriller hochbrisante politische Fragen behandelt und dabei der Wahrheit ziemlich nahe kommt Es gibt Thriller und gute Thriller. Gute Thriller behandeln manchmal hochpolitische Themen, die eigentlich genauso gut in Sachbuchform oder im Zeitungsartikel abgehandelt werden könnten. Diese Art von guten Thrillern zeichnen sich meistens dadurch aus, dass die Autor*innen... → mehr lesen