Tag Archive: Buchtipp

Donnerstag, 25. April 2019

Bewusstseinsveränderung spannend und fundiert erklärt

Warum Michael Pollans Wälzer „Verändere dein Bewusstsein“ auf jeden Fall eine Lektüre wert ist. Es gibt Bücher, die sollte man einfach gelesen haben. Eine solche Empfehlung spreche ich keinesfalls leichtfertig aus, aber selten ist sie mir so einfach gefallen wie bei Michael Pollans im Kunstmann Verlag erschienenem Opus Magnus „Verändere dein... → mehr lesen

Samstag, 13. April 2019

Elite oder Blender?

Die Waffen-SS als Hitlers überschätzte Prätorianer oder ein knallharter Elite-Verband, der den Krieg um zwei Jahre verlängerte? Dieses Jahr häuft sich der Ausbruch des 2. Weltkriegs zum 80. Mal. Gerade weil inzwischen so viel Zeit zwischen diesem schrecklichsten Ereignis des 20. Jahrhunderts und heute liegt, ist es an der Zeit, das... → mehr lesen

Mittwoch, 3. April 2019

Alan Ginsberg The howl – das Geheul

Back to the roots – 5 Nachdem ich den letzten Folgen meines Blicks zurück auf die gute alte Zeit das Thema Hanf und den damit geschärften Blick auf eine bessere Gesellschaft verbunden mit der Kritik an der alten, der bestehenden, vornehmlich aus analytischer bzw. essayistischer Sicht behandelt habe, folgt nun, in... → mehr lesen

Sonntag, 24. Februar 2019

Back to the roots – Teil 4:

Thomas de Quincey: Bekenntnisse eines englischen Opiumessers „De Quincey verbindet die kritische Analyse mit zeitbewusster Verallgemeinerung. … Das Schwergewicht liegt dabei letztlich weniger auf der Beschreibung, sondern auf der Reflexion, … , daß die äußeren Eindrücke über die inneren Bedingungen wirken“, bemerkt zu Recht der Verlag im Vorspann. Den ersten Teil kann... → mehr lesen