Tag Archive: Berlin

Mittwoch, 27. Dezember 2017

Kifferwahnsinn an Weihnachten

  Marihuanaraucher an den Feiertagen an die Falschen gelangt.     Während an den vergangenen Weihnachtsfeiertagen in allen gutbürgerlichen Stuben nur der Duft von Gänsebraten und Bratäpfeln bei bester Laune verbreitet wurde, fanden sich in düsteren Absteigen bei verlorenen Unterweltlern genügend gute Gründe, den allgemeinen Festivitäten zu trotzen und sich an den teuflischen Gaben... → mehr lesen

Montag, 13. November 2017

Berliner Polizei warnt vor synthetischem Cannabis

    Überfälle mit „Betäubungsjoints“ und Handel mit „Spice“ und „Bonzai“ beunruhigen Gesetzeshüter         Sadhu van Hemp     Was dabei herauskommt, wenn die Politik die von der Gesellschaft ausgehenden Impulse ignoriert, zeigt sich nirgends besser als in der Cannabis-Prohibition und der damit einhergehenden Schwerstkriminalität. Trotz aller Bemühungen seitens der Staatsorgane, dem Hanfverbot Geltung zu verschaffen, gelingt... → mehr lesen

Montag, 6. November 2017

Cannabis Normal! – die Konferenz des geballten Wissens

  Deutscher Hanfverband veranstaltete die erste Fachkonferenz zum Thema Cannabis-Legalisierung in Deutschland           Am Wochenende fand im fünften Stock des piekfeinen 4-Sterne Hotel „Wyndham Garden Berlin Mitte“ die erste deutsche Hanfkonferenz statt – organisiert vom Deutschen Hanfverband, der nach eigenem Bekunden „konkrete politische Lobbyarbeit“ leistet und unter dem Motto „Gemeinsam sind wir stark“... → mehr lesen

Dienstag, 31. Oktober 2017

Museumsausstellung thematisiert Cannabis-Dealer

  Berliner Ausstellung beleuchtet Überlebenskampf von Flüchtlingen, die im öffentlichen Raum mit Cannabis und Drogen handeln         Sadhu van Hemp     Es gibt viele Möglichkeiten, in einem reichen Land wie Deutschland als Hungerleider zu überleben. Die einen sammeln Pfandflaschen und Zigarettenstummel, die anderen verkaufen ihre Körperöffnungen oder betätigen sich als Bettler. Dank der Cannabisprohibition kann... → mehr lesen