Tag Archive: Bayern

Dienstag, 18. April 2017

Coburger Taxifahrer verliert Nerven wegen Cannabis

  Verkehrskontrolle eskaliert wegen eines Tütchens Cannabis     Sadhu van Hemp   Droschkenkutscher sind in der Regel eher gemütliche Zeitgenossen, die während der Arbeitszeit spazieren fahren, Zeitung lesen und mit Mutti telefonieren. Doch ganz so stressfrei ist die Personenbeförderung mit Taxen nicht immer. Das, was der Kutscher am Straßenrand einsammelt, sind zwar Menschen und keine... → mehr lesen

Montag, 12. Dezember 2016

Mehr Tote durch Legal Highs in Bayern

  Badesalz und Kräutermischungen statt Cannabis.     Das bayrische Landeskriminalamt hat Zahlen über Todesfälle veröffentlicht, die im Zusammenhang mit Drogengebrauch stehen. Dabei sind auffällig hohe Sterberaten bei den somit offensichtlich häufiger im Gebrauch befindlichen Badesalzen und Kräutermischungen zu vermelden. Es gibt mehr Tote durch Legal Highs in Bayern.   So wären laut den Meldungen in... → mehr lesen

Sonntag, 20. November 2016

Wochenendstimmung in Bavaria

  Engagierte Drogenfänger im Erfolgsrausch.     Wenn auch sonst nicht viel Berichtenswertes in der Welt der Cannabisnachrichten über das Wochenende stattzufinden schien, so darf man sich auf eine in Stein gemeißelte Gesetzgebung doch immer verlassen. In Bayern werden ständig friedliche Marihuanakonsumenten grundlos festgenommen und wie ausgestopfte Jagdtrophäen an die Wand gehängt – immer.... → mehr lesen

Donnerstag, 10. November 2016

Schleierfahnder schnappen Grassammler

  Ausstieg aus Sucht durch eingreifende Staatsmacht gefährdet?     Während sich in den USA Marihuanabefürworter zumindest etwas freuen können, schreiten in good’ol Germany noch immer Polizeibeamte ein, sollte sich auch nur möglicherweise etwas Gefahr im Verzug befinden können. Diese Drohung witterten genannte Staatsbedienstete jetzt an dem Bahnhof in Lindau, als ein Mensch aus... → mehr lesen

Freitag, 21. Oktober 2016

Niederbayern erschnüffelt 230 Kilogramm Cannabis

  Spürnase Paula vom Nordbayerischen Kurier verbeamtet.     Es ist schon toll, was eine Staatsmacht erreichen kann, wenn die richtigen Mitarbeiter verfügbar gemacht werden. In Passau wurde dank des eifrigen Einatmens von Umgebungsluft jetzt der größte Drogenfund seit dem Bestehen der dortigen Prohibition gemacht: Niederbayern erschnüffelt 230 Kilogramm Cannabis. Verantwortlich für den spektakulären... → mehr lesen

Freitag, 2. September 2016

Methadon-Verweigerung im Gefängnis verstößt gegen Menschenrechte

  Europäischer Gerichtshof spricht Kläger Recht zu   Einem Insassen der JVA Kaisheim in Bayern wurde in den Jahren seiner Haft eine Substitution mit Methadon verwehrt. Der Betroffene ist seit seiner Jugend heroinabhängig und zudem HIV-positiv und an Hepatitis C erkrankt. Nach seiner Entlassung hatte der Mann vor dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte... → mehr lesen