Mittwoch, 27. März 2013

Erhöht Cannabiskonsum das Unfallrisiko?

Untersucht wurde der Zusammenhang zwischen Unfalltoten und legaler medizinischer Verwendung von Cannabis. In Staaten mit solchen Gesetzen gab es eine Abnahme der Unfalltoten um 9 % und eine Reduzierung der Bierverkäufe um 5 % Autor: Dr. med. Franjo Grotenhermen THC kann die Wahrnehmung, die psychomotorische Leistungsfähigkeit, das Denken und die Emotionen beeinflussen,... → mehr lesen

Dienstag, 26. März 2013

Ermittlungen gegen Hanfapotheke in Maine

Pestizidbelastetes Gras an Patienten verkauft Im US-Bundesstaat Maine gibt es seit zwei Jahren staatlich lizenzierte Hanfapotheken, die vom Gesundheitsministerium des Bundesstaates regelmäßig auf Einhaltung der strengen, staatlichen Richtlinien überprüft werden. Beim größten Versorger des Landes, der „Wellness Connection of Maine“ mit Filialen in den Städten Portland, Hallowell, Thomaston und Brewer, fanden die Behörden jetzt neun verschiedene... → mehr lesen

Montag, 25. März 2013

Ethan Nadelmann kommt nach Berlin

Vorsitzender der Drug Policy Alliance als Sachverständiger beim Gesundheitsausschuss im Bundestag Auf Einladung der Fraktion von Bündnis90/DieGrünen wurde der prominente US-Hanfaktivist, Buchautor und Vorsitzende der „Drug Policy Alliance“ zur Anhörung des Sachverständigenausschusses zum Thema „Cannabis und Drogenpolitik“ in den Bundestag eingeladen. Nadelmann ist aufgrund zahlreicher Publikationen in großen Zeitschriften, TV-sowie Radio-Auftritten... → mehr lesen

Freitag, 22. März 2013

Gute Nase

Kein Gras für Drogenspürhunde in Colorado Nachdem die Bürger/innen Colorados der Entscheidung für „Amendment 64“ den Besitz und regulierten Verkauf von Cannabis re-legalisiert haben, besteht im Bundesstaat kaum noch Bedarf an Canis Cannabis, dem Hanf-Spürhund. Die neue Generation der vierbeinigen Helfer wird deshalb jetzt schon gar nicht mehr auf den Geruch... → mehr lesen