Donnerstag, 16. Mai 2013

Ein Kurier ist kein Boss

Propaganda im Mexikanischen Drogenkrieg nimmt bizarre Formen an Spiegel-online sowie einige andere Medien haben mal wieder eine Propaganda-Meldung der Mexikanischen Regierung, die als Pressemeldung der dpa ins Hause fiel, ungeprüft abgedruckt. Der mexikanische „Drogenboss“, den die Marine festgenommen hat, scheint erneut eine ziemlich kleine Nummer gewesen zu sein. Er steht weder auf der Wanted-Liste der DEA, noch ist... → mehr lesen

Mittwoch, 15. Mai 2013

Grenzwerterhöhung auf sportliche 150ng/ml

Fair Play bei der World Anti Doping Agentur Einer dpa-Meldung zufolge hat die WADA (World Anti Doping Agency) den Grenzwert für Cannabis konsumierende Sportler/innen erheblich angehoben. Hatte man bisher ab einem Wert 15ng/ml mit sportrechtlichen Konsequenzen zu rechnen, so sind es ab sofort erst sportliche 150ng/ml THC, die zu einer Sperre und einer... → mehr lesen

Dienstag, 14. Mai 2013

Bürgerprotest ist kein Shitstorm

Die zwei Welten der Bündnis/Grünen – Ein Kommentar Die Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen scheint die Kritik der Hanfaktiven wahrgenommen und nach acht Jahren in der Opposition verstanden zu haben, dass die Geringe Menge kein Instrument zur Konsumenten-Entkriminalisierung ist, was eine grundsätzliche Neu-Orientierung der Cannabispolitik unumgänglich macht. So heisst es in einem der... → mehr lesen

Montag, 13. Mai 2013

Münsteraner Polizeipräsident fordert staatlich lizensierte Verkaufsstellen

Auch Piraten wollen Modellprojekte für Fachgeschäfte Das Thema Cannabis-Legalisierung gewinnt zunehmend an Brisanz, meldete sich doch am Wochenende der Münsteraner Polizeipräsident Wimber im Rahmen eines Beitrags der WDR-Sendung „Westpol“ erneut zu Wort: „Die selbst gesteckten Ziele – Reduzierung der erstauffälligen Konsumenten, Einschränkung der Menge am Markt, Austrocknung der organisierten Kriminalität – haben wir alle nicht erreicht.... → mehr lesen