Donnerstag, 10. Juli 2014

Legal Highs sind keine Arzneimittel

Europäischer Gerichtshofs kippt deutsche Rechtspraxis   Wie erwartet hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) in einem Urteil festgestellt, dass der Handel mit so genannten „Legal Highs“ nicht nach dem Arzneimittelrecht geahndet werden darf. Die Richter argumentierten, dass Stoffe, die nicht zu therapeutischen Zwecken, sondern offensichtlich zu Entspannungszwecken verkauft würden,  den Schutz des nationalen... → mehr lesen

Donnerstag, 10. Juli 2014

Chillhouse spendet für den Deutschen Hanf Verband

Chillhouse Losaktion     Das Chillhouse startete zum 1.Juli wieder eine große Losaktion für den Deutschen Hanf Verband. Dieser ist in Sachen Aufklärung und Öffentlichkeitsarbeit, was das Thema Hanf angeht, die Institution in Deutschland. Da sich der DHV ausschließlich über Spenden finanziert, sind die Mitarbeiter um den Geschäftsführer Georg Wurth, dankbar für eine Aktion in dieser Größenordnung. Denn nur... → mehr lesen

Donnerstag, 10. Juli 2014

Hanfparade 2014

Autor: OrgaTeam der HaPa     Am 9. August wird in Berlin die 18. Hanfparade stattfinden. Die größte deutsche Demonstration für die Legalisierung von Cannabis als Rohstoff, Medizin und Genussmittel steht unter dem Motto „Grünes Licht für die Legalisierung“ und beginnt um 13 Uhr auf dem Washingtonplatz (Hauptbahnhof). Nach Zwischenkundgebungen vor der Bundesgeschäftsstelle... → mehr lesen

Mittwoch, 9. Juli 2014

Washington State hat jetzt Hanf-Fachgeschäfte

Die ersten Läden eröffnen in Seattle     In Seattle hat gestern das erste von bislang 334 lizenzierten Cannabis-Fachgeschäften eröffnet, 23 weitere werden zeitnah folgen. Ähnlich wie zu Jahresbeginn in Colorado bildeten sich auch in der Hauptstadt von des Staates Washington gestern früh lange Schlangen vor dem ersten Shop, der Cannabis anbieten konnte. „Cannabis... → mehr lesen