Montag, 21. September 2009

Rappaz geht in Revision

Am Wochende erreichte uns die neuste Pressemitteilung von Bernard Rappaz, Schweizer Hanfbauer und -aktivist, der sich momentan in Haft befindet: Neuer Rekurs ans Bundesgericht Am 19. August 09 veröffentlichte das Walliser Kantonsgericht sein neues Urteil, welches vom Bundesgericht angefordert wurde. Weder mein Pflichtverteidiger Herr Frédéric Pitteloud aus Sitten, noch ich wurden eingeladen,... → mehr lesen

Freitag, 18. September 2009

Free Marc Emery – Demo gegen das Hanfsamenverbot

Demonstration in Berlin fordert Freiheit für kanadischen Hanfaktivisten und will legalen Handel mit Cannabissaatgut Seit 1. Februar 1998 ist der Handel und Besitz von Hanfsamen in Deutschland verboten, „wenn diese zum illegalen Anbau“ von Cannabis bestimmt sind. Zum ersten Mal in der Geschichte der Bundesrepublik wurde damit das BtMG auf Dinge... → mehr lesen

Donnerstag, 17. September 2009

Alles Gute, Jack Herer

Hanfveteran nach Herzattacke im künstlichen Koma Während des „Hempstalks“ im US-amerikanischen Portland erlitt der „Vater der Legalisierungsbewegung“, Jack Herer, einen Herzinfarkt und befindet sich seitdem im künstlichen Koma. Herer hatte bereits im Jahr 2000 einen Infarkt sowie einen Schlaganfall erlitten. Das Hanf Journal wünscht gute Besserung. Jack Herer im künstlichen Koma... → mehr lesen

Mittwoch, 16. September 2009

Hanf wählen, aber wie?

Der Deutsche Hanfverband (DHV) veröffentlcht seine schon traditionelle Empfehlungen zur Bundestagswahl Der DHV sieht die BündnisGrünen vorne, wenn es um drogenpolitsche Aussagen und Inhalte der Bundestagswahl 2009 geht. Ganz kurz dahinter rangiert Die Linke, auf Platz drei folgt weit abgeschlagen die SPD, die diesen Platz allein aufgrund der legalen Heroinvergabe an... → mehr lesen

Montag, 14. September 2009

Den Umgang mit Cannabis kann man lernen

Berliner Drogenbeauftragte sieht „keinen Anlass zur Hysterie“ Die Berliner Drogenbeauftragte Christine Köhler-Azara antwortet der „Berliner Morgenpost“ auf die Frage, ob Eltern Angst haben müssten, wenn das Kind einmal einen Joint rauche oder betrunken nach Hause käme, erstaunlich moderat: „Es ist heute so, dass Kinder lernen müssen, mit Substanzen umzugehen. Bei Alkohol sowieso,... → mehr lesen

Freitag, 11. September 2009

Cannabisverfolgung stoppen – Merkel soll Eigenverantwortung ermöglichen!

Der Deutsche Hanfverband startet einen Protestmailer an die Bundeskanzlerin- Jede/r kann teilnehmen Gut zwei Wochen vor der Bundestagswahl ruft der Deutsche Hanfverband (DHV) dazu auf, am Protestmailer an Frau Merkel teilzunehmen und sie so zu überzeugen, die von ihr eingeforderte Eigenverantwortung der BürgerInnen auch beim Thema Hanf in die Tat... → mehr lesen