Donnerstag, 14. August 2008

Einzelhaft für Hanfkette

Hanfparadenteilnehmerin wehrt sich gegen polizeiliches Vorgehen Nach einer Meldung im „Tagesspiegel“ wurde am 2. August eine 19jährige Teilnehmerin auf dem Weg zur Hanfparade festgenommen und anschließend über sechs Stunden in einer Einzelzelle festgehalten, weil sie eine Kette aus Hanfblättern um den Hals trug. Anschließend folgte noch eine erkennungsdienstliche Behandlung, also das... → mehr lesen

Mittwoch, 13. August 2008

„Cindy McCain is a drugdealer“

Gattin des republikanischen Präsidentschaftskandidaten verdient am Alkoholverkauf Hanfaktivistinnen von Saferchoice.org aus Denver, Colarado, haben eine Kampagne gegen Cindy McCain gestartet, wobei eine symbolische Belohnung von 420 U$ auf ihre Ergreifung ausgesetzt wird. Der Hintergrund: Die Frau des republikanischen Bewerbers für’s weiße Haus ist nämlich eine der größten Alkoholdealerinnen Amerikas. Sie ist Vorsitzende... → mehr lesen

Dienstag, 12. August 2008

Massenverhaftungen auf Reggae-Festival

Schwedische Polizei geht drastisch gegen Besucher vor Das angeblich so liberale Schweden macht schon seit geraumer Zeit Schlagzeilen aufgrund des restriktiven Umgangs mit Hanfkonsumenten. Die Kiffer-Hysterie erreichte am Wochenende beim Reggae-Festival in Uppsala ihren vorläufigen Höhepunkt. Polizisten in Zivil nahmen fast 300 Zuschauer und Künstler fest, weil diese im Verdacht standen,... → mehr lesen

Freitag, 8. August 2008

„Hinter Schlössern – in Gärten“

über illegalisierten Hanfanbau zur 23. Langen Nacht der Museen Das Hanf Museum ist in der Bundesrepublik das einzige seiner Art und neben denen in Bologna und Amsterdam das dritte weltweit. Im Herzen Berlins, im Nikolaiviertel, können sich die interessierten BesucherInnen auf mehr als 250 qm ein umfassendes Bild über die alte... → mehr lesen

Donnerstag, 7. August 2008

Repression geht vor Safer Use

BGH will geringe Menge für „Chrystal“ senken Der 2. Strafsenat des Bundesgerichthofs plädiert dafür, den Wert für die sogenannte «nicht Geringe Menge» bei der Substanz Methamphetamin stark herunterzusetzen. Weil der Strafsenat diese Korrektur der bisherigen BGH-Rechtsprechung aber nicht im Alleingang beschließen kann, richtete der Senat eine entsprechende Anfrage an die übrigen... → mehr lesen

Mittwoch, 6. August 2008

Marc Emery will es wissen

Der „Prince of Pot“ kandidiert als Bürgermeister von Vancouver Der bekannteste Legalisierungsaktivist Amerikas, der kanadische Rechtsanwalt Marc Emery, hat am 3.August erklärt, er beabsichtige für den Posten des Bürgermeisters seiner Heimatstadt Vancouver zu kandidieren. Vancouver ist als Einwanderderstadt für seine Liberalität und Lebensqualität bekannt, ähnlich wie San Franciso in den USA. In... → mehr lesen