Montag, 25. August 2008

Cannabis lindert neuropathische Schmerzen bei HIV-Patienten

University of California bestätigt therapeutischen Nutzen von Hanfblüten Die Ergebnisse einer Doppelblindstudie der University of California sind eindeutig: „Neuropathien stellen ein chronisches und großes Problem für HIV-Patienten dar, zumal es wenig Therapien gibt, die ein adäquates Schmerzmanagement erlauben. Wir konnten feststellen, dass gerauchtes Cannabis als Ergänzung zur vorhandenen Schmerzmedikation gut vertragen wurde... → mehr lesen

Freitag, 22. August 2008

Cannabis als mögliche Alternative während des Demokratischen National Konvents in Denver

Kurzzeitiges Aussetzen von Polizeiarbeit gegen Kiffer erwünscht Mason Tvert, Leiter der Vereinigung für sichere, alternative, genussvolle Entspannung „SAFER“ und Hauptverantwortlicher für diese Situation, ist trotzdem nicht so erfreut. Das Herabstufen der Verfolgung von Besitzern geringer Mengen Cannabis auf die geringste Priorität während des Demokratischen National Konvents, sei nur eine kurzzeitige Anpassung der... → mehr lesen

Donnerstag, 21. August 2008

Sumoringer in Japan mit Tüte erwischt.

Nun drohen 5 Jahre Gefängnis, inklusive Zwangsarbeit oder die Deportation aus Japan – ohne die Erlaubnis zur Wiederkehr. Einer der angesehensten Sumoringer Japans, der Russe Soslan Aleksandrovich Gagloev, besser bekannt als „Wakanoho“, habe im Juni diesen Jahres sein Portemonnaie in Tokio verloren. Dieses wurde von einem freundlichen, japanischen Passanten gefunden und... → mehr lesen

Mittwoch, 20. August 2008

Mehrheit österreichischer Jugendlicher für Legalisierung von Cannabis

Auf die Frage kommt es an! Entgegen aktuellen Berichten des Eurobarometers der europäischen Komission, welches eine dreiviertel Mehrheit gegen die Legalisierung von Cannabis in Österreich diagonistizierte, meldete gestern derStandard.at, dass laut Befragung des landeseigenen Institutes für Suchtprävention circa 55 Prozent der befragten Jugendlichen für die Freigabe von Cannbis seien. Circa 15 Prozent... → mehr lesen

Dienstag, 19. August 2008

Stromrechnung zu hoch – Polizeibesuch

München: Fehlerhaften Abrechnung führt zu Hausdurchsuchung Einem Bericht der „Münchener Abendzeitung“ zufolge geriet ein 40 Jähriger Münchener ins Visier der Bayrischen Drogenfahnder, weil er von den Stadtwerken eine immens hohe Stromrechnung erhalten hatte. Der Mann legte sofort nach Erhalt der Jahresabrechnung persönlich Einspruch im Servicecenter ein. Statt einer korigierten Abrechnung oder einer... → mehr lesen

Montag, 18. August 2008

150.000 Teilnehmer beim „Seattle Hempfest“

Wovon die Hanfparade träumt Nicht nur die Kalifornier ( Kifferfest in Santa Cruz) können ordentlich für die Legalisierung demonstrieren, auch im Bundesstaat Washington gehen Jahr für Jahr Zigtausende auf die Straße, um für die Legalisierung von Cannabis zu kämpfen. Auch dieses Jahr kamen 150.000 Teilnehmer, um das größte Hanffest im Norwesten... → mehr lesen