Politik

Donnerstag, 9. April 2020

Cannabismodellprojekt für Berlin wurde vom BfArM abgelehnt

Medizinische und ethische Gründe sprächen dagegen … Mitte des letzten Jahres machte die rot-rot-grüne Regierung Berlins die Opposition wütend, da man sich dazu entschied, einen Antrag auf ein Cannabismodellprojekt beim Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte einzureichen, das erwachsenen Bürgern den legalen Zugang zu Marihuana ermöglicht hätte. Wie schon vom Hanf Journal... → mehr lesen

Montag, 6. April 2020

Corona-Krise lässt in Berlin die Cannabis-Preise steigen

Internetwache der Berliner Polizei erfreut sich großer Beliebtheit bei Denunzianten Grafik: Marker     Von Sadhu van Hemp     Die Notverordnungen zur Eindämmung der Ausbreitung des SARS-CoV2-Virus zeigen Wirkung: Die Freiheitsbeschränkungen haben die Zahl der registrierten Neuinfektionen in Deutschland abgeschwächt, eine wei­tere exponentielle Zunahme jedoch nicht verhindert. Der Corona-Virus treibt also weiter sein Unwesen, dafür aber... → mehr lesen

Samstag, 28. März 2020

Deutsche Cannabis-Politik – ein Trauerspiel

Das Murmeltier der Cannabis-Prohibition Von Sadhu van Hemp Dramaturgen, die Drehbücher für Kriminalfilme schreiben, lieben den War on Drugs – denn Drogen gehen immer. Tagein tagaus werden sie auf Dealerjagd geschickt, die Damen und Herren von der Filmpolizei, um jene Unholde zur Strecke zu bringen, die Deutschland mit verbotenen psychoaktiven Substanzen... → mehr lesen

Dienstag, 24. März 2020

Cannabis-Prohibitionistin Daniela Ludwig fordert Lockerung der Methadon-Abgabe

Drogenbeauftragte der Bundesregierung will Substitutionspatienten vor Corona-Infektionen schützen Graphik Ruth Groth     Von Sadhu van Hemp     In Deutschland sind derzeit rund 32.000  Menschen mit dem Covid-19-Erreger Sars-CoV-2 infiziert (Stand 23.03.2020). Die Ausbreitungsgeschwindigkeit ist in Bayern am höchsten. Die Verdoppelung der Fallzahlen dauert unter weißblauen Himmel gerade einmal drei Tage, und die Landeshauptstadt München ist... → mehr lesen