Allgemein

Mittwoch, 20. März 2013

Rubbeln, schnuppern, denunzieren

Crimestoppers UK verschicken Postkarten mit Grasgeruch Die Denunzianten-Plattform Crimestopper.uk verschickt Postkarten, die nach dem Freirubbeln eines markierten Feldes Grasgeruch verströmen. Auf der Postkarte wird neben ein paar Graspflanzen eine aus einem Blumentopf wachsende Schusswaffe dargestellt und das ganze Stillleben dann mit “Cannabis-Grows produzieren mehr als nur Drogen” betitelt. So sollen bislang uninformierte... → mehr lesen

Dienstag, 19. März 2013

Mutiger Cop

Nebenjob als Hanf-Lobbyist in Gefahr Gary Wiegert ist Polizist aus St.Louis, der sich als Nebentätigkeit bereits des Öfteren für verschiedene Lobbyverbände engagiert hatte, womit sein Arbeitgeber bis vor Kurzem auch nie ein Problem hatte. Sein neuester Nebenjob brachte ihm vergangene Woche jedoch eine Menge Ärger ein: Wiegert war von “Show me Cannabis” als... → mehr lesen

Montag, 18. März 2013

Hanf bei Raab

Re-Legalisierung Thema bei Absolute Mehrheit Die Redaktion von “Absolute Mehrheit” hat das Votum der Internetgemeinde ernst genommen und die Re-Legalisierung von Cannabis zum Thema der kommenden Sendung am 24.3.2013 gemacht. Neben dem Berliner Rapper Sido werden drei noch nicht bekannt gegebene Gäste sowie Neuköllns SPD-Bürgermeister Buschkowsky (“Fast alle schwer Süchtigen haben mit Hasch angefangen”)... → mehr lesen

Donnerstag, 14. März 2013

Menschenrechtsverletzungen sind die logische Folge des Drogenkriegs

Schweizer Alt-Bundesrätin in der New York Times Während die UNODC gerade in Wien tagt und bereits seit Monaten über die Abstimmungen in Washington und Colorado wettert , hat die Schweizer Alt-Bundesrätin Ruth Dreifuss zusammen mit dem ehemaligen Präsidenten Brasiliens, Fernando Henrique Cardoso, in der “New York Times” eindrücklich davor gewarnt, weiterhin repressive Maßnahmen als Werkzeug gegen den... → mehr lesen