Allgemein

Mittwoch, 31. Juli 2013

Cannabis-Konsument wird ausbezahlt

4,1 Millionen für Höllentrip Daniel Chong, ein kalifornischer Student, der aufgrund des Konsums von Cannabis ungerechtfertigt fast fünf Tage lang allein in einer Arrestzelle verbringen musste, wird nun von der US-Regierung angemessen entschädigt. Wie das Hanf Journal im Mai 2012 berichtete, wurde der Kalifornier auf einer 4/20 Party beim Kiffen erwischt und ohne Anklage... → mehr lesen

Freitag, 26. Juli 2013

Nicht vergessen

In zwei Wochen ist Hanfparade Da sich Samstag in zwei Wochen die deutsche Hanfszene in Berlin zum Demonstrieren trifft, veröffentlichen wir zum Wochenende die Pressemitteilung der Berliner Hanfparade, um auch noch die letzten Hinterwäldler zur eifrigen Teilnahme zu bewegen. Besucht die Hauptstadt, am 10.08.13 gibt es einen guten Grund! Pressemitteilung des JaKiS... → mehr lesen

Donnerstag, 25. Juli 2013

The Pope doesn´t smoke Dope

Wenn Glaube Gebirge versetzt Der katholische Glaubensführer, Papst Franziskus, hat sich in Rio de Janeiro gegen die Legalisierung von Drogen stark gemacht, während er eine Rehabilitierungseinrichtung besuchte. Er verurteile die Bewegungen der Legalisierer, da er in der liberalen Herangehensweise keine Reduzierung im Umlauf befindlicher Mengen illegaler Substanzen wahrnehme. Es sei dagegen wichtig dem Problem... → mehr lesen

Donnerstag, 18. Juli 2013

Murphy’s Law sprengt Chillrunde

Weshalb es oft die Kiffer trifft… …weiß unsere Redaktion auch nicht so genau. Ein Fall, der sich Anfang des Monats im US-Bundesstaat New Jersey ereignete, untermauert jedoch unsere Hypothese, das die Prohibition Situationen, in denen Murphy’s Law eintritt, begünstigt: Ein unbescholtener Bürger hatte mit dem Handy in der ArschGesäßtasche aus Versehen die... → mehr lesen