pastordavid

Mittwoch, 24. Januar 2007

Beleidigte Eidgenossen

– Epilog Die Feder unseres Kolumnisten, Pastor David, war den Schweizer Behörden wohl zu spitz. Unter dem Vorwand der „Ehrverletzenden Wortwahl“ darf unser freier Mitarbeiter seit seiner letzten Kolumne keine Texte mehr aus dem Knast schicken.(Da stellt sich die Frage, wer hier wessen Ehre verletzt?) Deshalb druckt das Hanf Journal diesen Monat einen Aufruf... → mehr lesen

Sonntag, 17. Dezember 2006

Beleidigte Eidgenossen

Die Feder unseres Kolumnisten, Pastor David, war den Schweizer Behörden wohl zu spitz. Unter dem Vorwand der „Ehrverletzenden Wortwahl“ darf unser freier Mitarbeiter seit seiner letzten Kolumne keine Texte mehr aus dem Knast schicken.(Da stellt sich die Frage, wer hier wessen Ehre verletzt?) Deshalb druckt das Hanf Journal diesen Monat einen Aufruf seiner Frau Barbora Schlesinger... → mehr lesen

Mittwoch, 13. Dezember 2006

Im schweizer Knast

Pastor David Pastor David sitzt seit mittlerweile drei Monaten in U-Haft und wartet darauf, dass die Vorwürfe gegen ihn konkretisiert werden, bisher halten sich die Behörden mit dem Verweis auf „Verdunklungsgefahr“ sehr bedeckt mit Informationen. David schmort derweil in einer Art Isolationshaft. Er hat die viele Zeit, die sich ihm der... → mehr lesen

Mittwoch, 6. September 2006

Pastor David im Hungerstreik

Zugegeben: Die monatliche Kolumne von Pastor David Schlesinger ist eigenwillig. Ihre Aussagen sind nicht immer auf Zustimmung unserer Redaktion gestoßen, jedoch halten wir die Meinungs- und Pressefreiheit für immens wichtig in einer funktionierenden Demokratie. Deshalb haben wir ihm und seiner Religionsgemeinschaft jeden Monat ein wenig Platz zur Verfügung gestellt. Wie bereits... → mehr lesen

Mittwoch, 6. September 2006

Aus dem Schweizer Knast

Vielleicht erinnert man sich noch an die Taliban, als sie in Afghanistan regierten: Neben vielen anderen Grausamkeiten und Skandalen, beschäftigten sich „westliche“ Medien mit der Verurteilung einer Gruppe von „Christen“: Sie sollten gesteinigt werden! Die Taliban haben natürlich die Religionsfreiheit anerkannt, denn auch der Koran gebietet, religionstolerant zu sein. So galt... → mehr lesen

Dienstag, 9. Mai 2006

Christliche Symbolik – Letzter Teil

Ostern – das wichtigste christliche Fest – ist gefüllt mit „Pilzbildern“. Die augenfälligste Metapher betrifft die „Eier“, die man im Gras sucht: sie symbolisieren Fliegenpilze im „Babystadium“, die absolut genau so aussehen, wie weiße Eier im Gras. Aber auch die „Ostertage“ haben Pilzbezug: Der Palmdonnerstag oder Palmsonntag erinnert an die Entdeckung des... → mehr lesen