music-lexikon

Mittwoch, 29. Juni 2005

ROLYS GENRE-LEXIKON LESSON VII.

FAKE-TRENDS Zum Abschluss meines Genre-Lexikons der Elektronischen Tanzmusik erlaube ich mir, einige Fake-Trends aufzugreifen und zu erläutern, andere lasse ich – was allein schon reine Zeitverschwendung ist – besser unkommentiert stehen, da sie sich meist schon von selbst erklären. Viel Spaß! Wie wir ja bereits – vor allem sehr genervt – wissen,... → mehr lesen

Donnerstag, 2. Juni 2005

ROLY’S GENRE-LEXIKON LESSON VI.

TRIP HOP Der Name TripHop entstand durch die Herkunft aus dem HipHop und weil man den Konsumenten und Produzenten dieser Musik den Genuss von Rauschmitteln nachsagt (typischerweise Cannabis). Der Begriff TripHop stammt von dem Musik-Journalisten Andy Pemberton und tauchte zum ersten Mal 1994 in der Juni-Ausgabe des MIXMAG-Magazins im Zusammenhang mit... → mehr lesen

Mittwoch, 4. Mai 2005

ROLYS GENRE LEXIKON LESSON V.

Dub bzw. das Dubbing (auch Dub Mix oder Version) ist die moderne, clubtaugliche und elektronische Form des Reggae. Da diese eigenständige Remix-Technik in fast allen gängigen Musikrichtungen – Pop, Ragga, HipHop, House, Techno, Electro und Drum’n’Bass Einfluss fand, umreiße ich heute mal ihre Entstehungsgeschichte. Mento: Ende der 1940er-Jahre entstand mit Mento... → mehr lesen

Donnerstag, 7. April 2005

ROLY’S GENRE LEXIKON

LESSON IV. : BREAKBEAT Heute ist es mir ein Fest, über mein Lebenselixier zu schreiben. Seit den legendären Mannheimer Oldskool-Tagen 1991 bis 1993 ist diese Stilrichtung von ihrer in mir entfesselnden Leidenschaft höher einzustufen als jedes andere Liebesabenteuer! – Denn auch Breakbeat bezeichnet eine spezielle Art von Rhythmus. Anders als bei normalen Drumlines wie Pop (bassdrum-hihat-snare-hihat-etc.)... → mehr lesen

Dienstag, 8. März 2005

ROLY’S GENRE LEXIKON LESSON III – TECHNO

Nach Electro und House geht’s heute um Techno, und vielleicht kann ich erneut ein paar Missverständnisse (und Vorurteile?) aus dem Weg räumen. Inspiriert von der Disco-Musik aus den 1970er-Jahren und der damals neu entstandenen elektronischen Musik entstand mit den legendären Radioshows von u. a. Juan Atkins in den 1980er-Jahren Techno in Detroit. Detroit Techno... → mehr lesen

Mittwoch, 16. Februar 2005

ROLYS GENRE LEXIKON LESSON II. HOUSE

Nachdem ich im letzten Monat die Basics in Sachen Electro zum Besten gegeben habe, betreibe ich nun etwas Aufklärung, was die revolutionäre Hausmusik betrifft, denn my house is your house and your house is mine! ROLY’S GENRE LEXIKON LESSION II Die Spielarten des House umfassen im engeren Sinne Chicago House, Disco House, Acid... → mehr lesen