baetzing

Mittwoch, 26. August 2009

Abschiedsfeuer auf Sabine Bätzing

Der fehlende Sachverstand von Sabine Bätzing … war unerträglich Sabine Bätzing, Diplom-Verwaltungswirtin (FH) und Mitglied der SPD-Bundestagsfraktion, wurde im November 2005 im Alter von 30 Jahren zur Drogenbeauftragten der Bundesregierung ernannt. Gleich zu Beginn ihrer Amtszeit schloss sie eine Legalisierung von Cannabis kategorisch aus. Derartige Forderungen, so betonte sie immer wieder,... → mehr lesen

Montag, 29. Juni 2009

Feuer auf Sabine Bätzing

Frau Bätzing, was soll die babylonische Sprachverwirrung bezwecken? Frau Bätzing, was soll die babylonische Sprachverwirrung bezwecken? Vor langer Zeit lebte in China ein weiser Mann namens Laotse, und der überlieferte die Erkenntnis, dass Bestehen Nichtbestehen bedinge oder das Bedingtheit Unbedingtheit bedinge. Und so bedingt die Festlegung einer „geringen Menge“ von etwas das Existieren... → mehr lesen

Montag, 27. April 2009

Feuer auf Sabine Bätzing

Bätzings seltsames Verständnis von Schadensminderung Bätzings seltsames Verständnis von Schadensminderung Bei der Originalstoffabgabe von Heroin (Diacetylmorphin) an schwer von Opiaten abhängige Menschen spricht die Drogenbeauftragte gerne von Schadensminderung (harm reuction) und rügt immer wieder die CDU/CSU-Bundestagsfraktion wegen ihrer Blockadehaltung beim fraktionsübergreifenden Gesetzentwurf für eine Regelbehandlung der schwerstabhängigen Heroinkonsumenten mit Diacetylmorphin. So sehr... → mehr lesen

Montag, 9. März 2009

Feuer auf Sabine Bätzing

Die erfolglosen Kampagnen der DrogenbeauftragtenDie Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Sabine Bätzing, wie auch ihre Vorgängerin, Marion Caspers-Merk, zeitigten bis anhin eine hohe Medienpräsenz und nutzten diese auch stets um auf Probleme bezüglich des Cannabiskonsums und des übermäßigen Konsums von Alkohol aufmerksam zu machen, ja sie inszenierten richtige Kampagnen. Diese waren jedoch... → mehr lesen

Dienstag, 20. Januar 2009

Feuer Auf Sabine Bätzing

Sabine Bätzing ist Schirmherrin der dümmsten Kampagne des Jahres Nach der Veröffentlichung der neuen Zahlen zur „Drogenaffinität Jugendlicher in Deutschland“ der Bundeszentrale für Gesundheit Mitte November 2008 sagte Sabine Bätzing, die Drogenbeauftragte des Bundes: „Die Zahlen zeigen, dass wir unsere Ziele beim Tabak-, Alkohol- und Cannabiskonsum im Wesentlichen erreicht haben.“ Wenige Wochen... → mehr lesen

Mittwoch, 29. Oktober 2008

Feuer Auf Sabine Bätzing

Frau Bätzing, lieben Sie Denunzianten? August Heinrich Hoffmann, bekannt als Hoffmann von Fallersleben, verfasste am 26. August 1841 auf der Insel Helgoland das Lied der Deutschen, dessen dritte Strophe „Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland! // Danach lasst uns alle streben brüderlich mit Herz und Hand!“ die derzeitige... → mehr lesen