Autorarchive: Sadhu van Hemp

Dienstag, 21. März 2017

Berliner Apotheken geht Cannabis aus

  Grundversorgung mit Medizinalhanf in Gefahr – und eine Ärztekammerchefin, die „Augenmaß“ fordert     Eine tagesaktuelle Glosse von Sadhu van Hemp   Eben gerade noch hat die Präsidentin der Ärztekammer Niedersachsen und Vizepräsidentin der Bundesärztekammer, Martina Wenker, der Deutschen Presse-Agentur verraten, dass sie bei der Freigabe von Cannabis als Medizin Grenzen sieht – und schon... → mehr lesen

Montag, 20. März 2017

“Lommbock”-Stars werben für Legalisierung von Cannabis

  Moritz Bleibtreu und Lucas Gregorowicz reden Tacheles – in der „Bild am Sonntag“       Am Donnerstag ist offizieller Kinostart der Kifferkomödie „Lommbock“. Nach 15 Jahren wird die Geschichte der beiden Klischeekiffer fortgeschrieben – und es darf tüchtig gelacht werden, wenn „Kai und Stefan“ zu den Wurzeln ihres Cannabis-Lieferservice „Lammbock“ zurückkehren und sich... → mehr lesen

Dienstag, 14. März 2017

Kanada: Marc und Jodie Emery wegen Cannabishandels festgenommen

  „Prince of Pot“ verpasst die „Spannabis“ und feiert seine 30. Festnahme     Sadhu van Hemp   Letzten Mittwoch klickten am Toronto Pearson Airport die Handschellen, als die Hanfaktivisten Marc und Jodie Emery zur „Spannabis“ nach Barcelona fliegen wollten. Tags darauf folgten Razzien in den „Cannabis Culture“-Fachgeschäften der Emerys in Toronto, Hamilton (Ontario) und Vancouver,... → mehr lesen

Montag, 13. März 2017

Uruguay: Polizei in Anti-Hanf-Kriegslaune

  Cannabispolitik in Uruguay auf dem Prüfstand       Sadhu van Hemp   In Uruguay leben rund 3,4 Millionen Einwohner, die bequem in Berlin Platz fänden, wenn sie denn die Not verspürten, aus dem kleinen Paradies am Atlantik zwischen Brasilien und Argentinien zu flüchten. Müssen sie aber nicht, da eine stabile und funktionierende Demokratie bislang alle... → mehr lesen