Sonntag, 23. Mai 2021

Polizei hebt Cannabis-Plantage in Hausbruch aus


Im Hamburger Stadtteil Hausbruch findet die Polizei mehr als 1000 erntereife Cannabispflanzen


Im Hamburger Stadtteil Hausbruch hat die Polizei eine Cannabis-Plantage ausgehoben. Ein Anwohner nahm einen sehr starken Cannabis-Geruch wahr, weshalb dieser die Polizei verständigte. Die Beamten folgten dem Geruch, kamen aber nicht in den Keller, da sie der Eingang gut versteckt war. Daraufhin wurde das Mauerwerk eingerissen, um sich einen Zugang zu beschaffen. In mehreren großen Kellerräumen fand die Polizei mehr als 1000 erntereife Cannabis-Pflanzen, um die 200 Wärmelampen waren installiert. Schätzung der Beamten beläuft sich der Straßenverkaufswert bei weit über 100.000 Euro. Laut der Polizei handelt es sich bei diesem Fall um einen der größten Funde der letzten Zeit. Zudem wurde ein Handy und eine größere Menge Bargeld beschlagnahmt. Das Rauschgiftdezernat übernimmt die Ermittlung.

Schnelles Login:



Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
45 Kommentare
Ältester
Neuster
Inline Feedbacks
Alle Kommentare zeigen
DIE HANFINITIATIVE
3 Monate zuvor

Die Polizei ist sehr fleißig in letzter Zeit – oder such das Hajo verstärkt nach solchen Meldungen – sind ja zig-Tausende die wegen der Heilpflanze gejagt und geschunden werden müssen – Polizei tut nur was im GESETZ steht – sie hüten das – sozusagen – zum Guten für das Gemeinwohl – wenn ich das richtig in der Schule gelernt habe. Die MÜSSEN so handeln. Sonst machen die sich selber strafbar. Die dürfen nicht einfach nach dem gesunden Menschenverstand handeln. Die früheren Nazi-Juristen arbeiteten nach dem Krieg vielfach weiter im Bundesjustizministerium, [wer hat das BtMG verfasst?] haben es ihnen vor-geschrieben und das Bundesverfassungsgericht lässt es zu – und laufen – seit vielen Jahren schon… +++ Themenwechsel – Perspektivwechsel… +++ Ich wollte… Weiterlesen »

Oberfeldwebel Vollhorst
Oberfeldwebel Vollhorst
3 Monate zuvor

Ich sehe die Polizeiführung echt kritisch. Sebastian Fiedler (Vorsitz der GDP / Gewerkschaft der Polizei) hat in einem Video “Freies Kiffen für alle: Ist die Cannabis-Legalisierung überfällig? | DISKUTHEK“ zu finden auf Youtube, genau das gemacht was rechtsradikale Gruppierungen machen. Statt mit Fakten zu argumentieren wurden “Annahmen“ verbreitet und mit der “Deutungshoheit“ argumentiert. Beispiele für Deutungshoheit sind z.b : “Alle Ausländer sind böse“, “Cannabis ist ein gefährliches Rauschgift“ e.t.c. Die Politik hyped einzelne Experten die ihnen bei der Weiterführung der Repression nützlich sind (Thomasius) und diffamiert einzelne Experten die ihnen wiedersprechen (Heino Stöver) als “Einzelmeinung“. Heino Stöver weiß alles was Thomasius weiß aber Thomasius stellt die Schäden der Repression nicht in Relation zu den Schäden von Cannabis, er forscht einseitig.… Weiterlesen »

Rainer
Rainer
3 Monate zuvor

Wenn es irgendwo gut riecht,empfindet der anständige Obrigkeitshörige einen Zwang die Polizei zu rufen.Gehirnwäsche hat gut funktioniert.Belobigung oder Orden fehlen aber.Gibt aber auch keinen Tritt in den Allerwertesten.

buri_see_käo
buri_see_käo
3 Monate zuvor

Der Hr. Hirschhausen ist mit seiner Buchvorstellung unter:
https://www1.wdr.de/mediathek/audio/wdr/maischberger-podcast/audio-hirschhausen-klimakrise-ist-unsere-groesste-gesundheitsgefahr-100.html
noch etwas ausführlicher, nennt politische Verbrechen auch beim Namen, wenn auch ohne Cannabis.
Ein weiterer Medien-Tip ist Sahra Wagenknecht vom 20.05.2021 auf YT.
mfG  fE

Daniel Csavojetz Sommer Holler
3 Monate zuvor

@ Rainer
es muss halt übel Stinken – dann ist das in Deutschland kein Problem… lolz

Lotus
Lotus
3 Monate zuvor

es gibt Leute die würden nicht die Polizei rufen wenn ein Kind in der Wohnung unter ihnen sexuell missbraucht/misshandelt oder getötet wird,aber wehe es riecht nach Gras,dann ist hier die Hölle los…
Willkommen in Deutschland

Egal
Egal
3 Monate zuvor

Schön das die Polizei wieder einmal heimischees Graß vernichtet hat.
Ist ja besser wenn dann vergiftetes Gras aus Afghanistan kommt!

Mal drüber nachgedacht?
Cannabis Freunde sind für die Polizei leichte Beute mit geringen Risiko.
Sucht mal lieber schwer verbrecher! Dafür werdet ihr bezahlt!

Substi
3 Monate zuvor

Ich habe meine Lehre in Braunschweig gemacht und dort stehen 2 große Brauereien, wenn die ausgemaischt haben, jeden Tag mehrmals, hat BS gestunken wie eine 5 Wochen ungewaschene Futt…mir wurde regelmäßig schlecht! Glaub nicht, das dort täglich die Staatsmacht aufgeschlagen ist und den unappetitlichen Umstand abgestellt hätte! Der Geruch des Grases ist ja der Stein des Anstoßes um die Schärgen zu rufen, denk doch mal einer an die Kinder…..DIE KINDER…!! Was kann man zu einer Farce noch sagen, es ist alles schon gesagt, geschrieben, gedruckt, demonstriert…usw! Die Bullizei sagt dazu nur:“…solange dieses Verbot besteht, müssen sie dagegen vorgehen! Aber die Verhältnismäßigkeit liegt beim jeweiligen Beamten es nicht zu riechen, sehen, suchen…aber wie oben schon jemand schrieb; es ist viel zu… Weiterlesen »

DIE HANFINITIATIVE
3 Monate zuvor

[…] buri_see_käo 23. Mai 2021 um 23:38 Der Hr. Hirschhausen ist mit seiner Buchvorstellung unter: „https://www1.wdr.de/mediathek/audio/wdr/maischberger-podcast/audio-hirschhausen-klimakrise-ist-unsere-groesste-gesundheitsgefahr-100.html“ noch etwas ausführlicher, nennt politische Verbrechen auch beim Namen, wenn auch ohne Cannabis. Ein weiterer Medien-Tip ist Sahra Wagenknecht vom 20.05.2021 auf YT. mfG fE […] Danke lieber @buri_see_käo, für die Info. Es wird nicht mehr lange dauern und @WIR werden es geschafft haben, den Hanf und @uns, die wir ihn nutzen mögen – sei es als Medizin, als Rohstoff, als Nahrungs- oder als Genussmittel – zu rehabilitieren. 😀 Da bin ich mir sehr sicher. Es geht nicht um eine „Weltverschwörung“ sondern darum, wie sich unsere verschiedenen – menschengemachten – Systeme – entwickelt haben und ob sie einem [planetaren] Gemeinwohl dienen. Damit es ALLen… Weiterlesen »

MicMuc
MicMuc
3 Monate zuvor

@Oberfeldwebel Vollhorst. Sebastian Fiedler, der wie ein Faschist „argumentiert“, kandidiert für den Bundestag. Es ist lange bekannt, daß er das Parteibuch der SPD (!!!) in der Hand hält …

DIE HANFINITIATIVE
3 Monate zuvor

Mein „Lacher“ [eher gequält] des Tages – oder sollte mir das Lachen im Halse stecken bleiben? 🙁 🙂 😀 „https://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/corona-news-am-montag-die-wichtigsten-entwicklungen-zu-sars-cov-2-und-covid-19-a-1a096e4e-abdb-48f3-b12e-3b27c6e2042f“ +++ Corona-News +++ Polizei löst illegale Party auf und findet 18 Cannabispflanzen Wegen einer Ruhestörung in einem Mehrfamilienhaus in Köln wurden mehr als 20 Feierende entdeckt – als die Polizei anrückte, stießen sie auch auf einen Drogenfund. Und: Singapur lässt Corona-Atemtest zu. Der Überblick. Faszinierend, dass sowas ne Meldung im Spiegel, in den Corana-News auslöst. ?! 😀 Ein Schelm wer… 😀 Ist vom letzten Jahr, weiß jemand wie der aktuelle Stand ist? 🙂 […] Studie Coronavirus Cannabis Schützt Cannabis vor Covid-19? Forscher aus Kanada behaupten, dass bestimmte Wirkstoffe von Cannabis vor dem Coronavirus schützen können. Im Fokus stehen dabei die… Weiterlesen »

Patrick
Patrick
3 Monate zuvor

(Offtopic!)
Ich halt mich kurz!
Niemand muss scrollen, wer mag klickt den Link!
Is fern ab jedweder musikalischer Konventionen vllt. mag es der ein oder andere!

Ein kurzer Einblick in mein Seelenleben!

https://m.soundcloud.com/search?q=Rumpelkammer%20%20Kellerkind

DIE HANFINITIATIVE
3 Monate zuvor

Also ich generalisiere und spitze zu, wie ich das oft tue, kündige es aber explizit an, damit das nicht wieder zu Missverständnissen führt! 🙁 🙁 🙁 Alle die hier mitlesen sind ja schlau und wissen ja fast alles … also zum „Kiffen“ und wie man sich richtig zuknallt usw. 😀 Das ist ja der Lebenssinn von den Kiffern, laut Frau Mortler und Nachfolgerin… während die Nachfolgerin strategisch geschickter vorgeht – trotz der permanenten Aufkärung und Bewegungen, die die Lügen und den Betrug nicht mehr akzeptieren. Überzeugt @EUCH bitte selber: Der Politik geht es ja mit dem Hanfverbot NUR um den Gesundheitsschutz der Bevölkerung, vor allem der Kinder und Jungenlichen – deshalb argumentiert die €SU für die strikte Repression und die… Weiterlesen »

Patrick
Patrick
3 Monate zuvor

Hab immer gerne HaJo gelesen! Mitlerweile bekomme ich Wutanfälle! Wenn du HI hier Menschen vergraulen wolltest und dein Ziel war hier Unruhe zu stifften, HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH! ERFOLG AUF GANZER LINIE! Du SPASST regst mich einfach nur noch auf! Wie oft muss man vom Wickeltisch gefallen sein um so Beratungsressistent zu sein? Wirklich traurig macht mich das gegen dich hier nichts unternommen wird und damit bin ich vorerst raus! Werd bei Zeiten nochmal rumschauen und wenn es sich dann immer noch nicht geändert hat dann verzichte ich konsequent auf diese Seite! Du hast eine Eigene Webseite POSTE da deine ROMANE, verlinke diese gerne hier aber lass den Scheiss mit deiner Spammerei! Du hast echt einen Sockenschuss du Spinner! Du kotzt mich… Weiterlesen »

DIE HANFINITIATIVE
3 Monate zuvor

Ich führe ausführlich Tagebuch 😀 😀 😀 „https://www.laekh.de/ueber-uns/ombudspersonen/mobbingbeauftragte“ […] *Patrick 24. Mai 2021 um 21:48 Hab immer gerne HaJo gelesen! Mitlerweile bekomme ich Wutanfälle! Wenn du HI hier Menschen vergraulen wolltest und dein Ziel war hier Unruhe zu stifften, HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH! ERFOLG AUF GANZER LINIE! Du SPASST regst mich einfach nur noch auf! Wie oft muss man vom Wickeltisch gefallen sein um so Beratungsressistent zu sein? Wirklich traurig macht mich das gegen dich hier nichts unternommen wird und damit bin ich vorerst raus! Werd bei Zeiten nochmal rumschauen und wenn es sich dann immer noch nicht geändert hat dann verzichte ich konsequent auf diese Seite! Du hast eine Eigene Webseite POSTE da deine ROMANE, verlinke diese gerne hier aber lass… Weiterlesen »

DIE HANFINITIATIVE
3 Monate zuvor

Kann Hanf ein Baustein für eine gesunde und lebenswerte Zukunft und Gegenwart für uns und unsere Kinder und Enkel sein! siehe auch: „https://diehanfinitiative.de/index.php/aktionen/42-activism-works“ @Unsere Freunde und Freundinnen von Extinction Rebellion Deutschland setzen sich für eine gesunde und lebenswerte Zukunft und Gegenwart für uns und unsere Kinder und Enkel ein! Lieben Dank dafür 🙂 🙂 🙂 🙂 https://www.ardmediathek.de/video/axel-wagner-und-die-klimakrise/folge-1-arten-sterben-s01-e01/swr-de/Y3JpZDovL3N3ci5kZS9hZXgvbzE0NDA5MDY/ […] Extinction Rebellion Deutschland 1 hr · Ein Lob an den SWR für diese ehrliche Doku. Das Artensterben muss viel viel öfter in die Primetime! Gestern war Tag der Biodiversität – und um die ist es schlecht bestellt! Wir brauchen eine Medienrebellion, [Anmerkung: auch für den Hanf! 😀 ] die es wagt die Zusammenhänge und die womöglich grauselige Bedeutung für die Menschheit klarzumachen.… Weiterlesen »

HundVomGrund
HundVomGrund
3 Monate zuvor

@HI

Patrik steht mit seiner Meinung nicht alleine da. Es gibt inzwischen genügend Hanffreunde denen deine Art zu schreiben die Lust auf HaJo verdorben hat.

@HaJo

Bitte unternehmt hier etwas.

Substi
3 Monate zuvor

Wir sollten auch mit denen sein, die irgend eine Substanz nicht so recht vertragen und deshalb soziopathische Auswüchse haben! Einige haben es ihm jetzt versucht nett beizubringen, aber er scheißt halt auf die Meinungen und Befindnisse seiner Mitbürger! Da hilft nur noch ignorieren und weiterscrollen! Daß sich für seinen Gedankenmüll niemand interessiert, interessiert ihn nicht! Erwähnst Du es fühlt er sich sogar gemobbt! Alles vollspammen ist auch Mobbing, so sieht er die Welt aber nicht! Er weiß ganz genau wie’s läuft und nicht anders! Das nervt immens, nur kann man gegen solche Spalter nicht vorgehen, außer konsequentes Missachten und nicht antworten! Wenn er es wenigstens selbst schreiben würde, aber er sitzt da und schneidet aus um es hier wieder zusammenzusetzen!… Weiterlesen »

buri_see_käo
buri_see_käo
3 Monate zuvor

Jubiläen und Überraschungen??? Vor einem Jahr kam es in den USA zum Mord an George Floyd durch einen Polizisten. Er ist in der Folge als Solcher verurteilt worden, das Strafmaß ist meines Wissens noch offen, der Familie kamen Zahlungsmittel von ca. 2 Mil. Dollar zu. Anläßlich des Jubiläums suchte ich bei Metager und Bing nach „Delmenhorst Cannabis“, also mit dem selben Suchstring wie immer. Überraschung, nur noch das Tagesthema des HaJo dazu taucht in den Ergebnissen auf; dürfen wir jetzt voller Stolz auf DE schon sagen: „Gut geputzt, Informationsfreiheit“ Die noch vor Monaten vorhandenen Suchmaschinen-Ergebnisse bei Instagrammels usw. …Fehlanzeige. Wir wissen doch: das Internet vergisst NIE, scheinbar bilden staatliche Verbrechen eine Ausnahme. Bei Instagrammels usw. habe ich keine Accounts, wer’s… Weiterlesen »

Lotus
Lotus
3 Monate zuvor

@buri_see_käo „der Familie kamen Zahlungsmittel von ca. 2 Mil. Dollar zu.“ soweit ich weiß waren es 27 Millionen https://www.tagesschau.de/ausland/george-floyd-familie-entschaedigung-101.html