Freitag, 21. Mai 2021

Nach polizeilicher Durchsuchung wird CBD-Laden geschlossen


In Worms musste ein CBD-Händler seinen Laden schließen


News von Derya Türkmen

In Worms musste ein CBD-Laden nach polizeilicher Durchsuchung schließen. Die Händler stehen im Verdacht, Cannabis-Produkte mit hohem Tetrahydrocannabinol (THC) im Laden und in einem Online-Shop verkauft zu haben. Die Polizei beschlagnahmte mehrere Hundert Gramm Cannabisprodukte. Zudem gab es bei vier Personen Durchsuchungsbeschlüsse in den jeweiligen Wohnungen. Nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen wurden die Verdächtigen entlassen. Die Polizei in Worms äußerte sich wie folgt: „Der Handel mit Cannabidiolhaltige (CBD) Produkten und deren Cannabispflanzenteilen sind unter gewissen Voraussetzungen erlaubt. Auch wenn die Cannabispflanzen oder Pflanzenteile aus zertifiziertem Saatgut der EU gewonnen sind oder ihr THC-Gehalt von 0,2 Prozent nicht übersteigt, wäre ein Handel ausschließlich zu gewerblichen oder wissenschaftlichen Zwecken erlaubt, die einem Verkauf an eine Privatperson grundsätzlich nicht ausgeschlossen werden.“

Schnelles Login:



Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
17 Kommentare
Ältester
Neuster
Inline Feedbacks
Alle Kommentare zeigen
DIE HANFINITIATIVE
3 Monate zuvor

DIE FRATZE DER PROHIBITION? @WIR werden verarscht und die Politik HAT ANGST VOR DER BILDZEITUNG – diese Neusprech…xxx… 😀 😀 😀 AB VOR GERICHT! – DAS GANZE GELABERE BRINGT – NICHTS (oder fast nichts) – das ganze Gejammere auch nicht – das können @WIR noch 20 Jahre machen. Wer will sich noch 20 Jahre verarschen lassen? ++ Patent Citations (23) Publication number Priority date Publication date Assignee Title Family To Family Citations US6566560B2 1999-03-22 2003-05-20 Immugen Pharmaceuticals, Inc. Resorcinolic compounds US20040039048A1 2000-02-11 2004-02-26 Manuel Guzman Pastor Therapy with cannabinoid compounds for the treatment of brain tumors ES1045342Y 2000-02-11 2001-02-16 Alvarez Manuel Couto Rotating exhibitor for postcards, photos and similar. ES2164584A1 * 2000-02-11 2002-02-16 Univ Madrid Complutense Therapy with cannabinoids in… Weiterlesen »

Egal
Egal
3 Monate zuvor

Einfach nur Dumm was da ab geht.
Wir haben ganz Andere Probleme!

Und dagegen macht niemand etwas!
Die Quittung kommt!
Wartet noch 20 Jahre und das Problem löst sich von selbst.

DIE HANFINITIATIVE
3 Monate zuvor

{ Warum ist der „Hanfverband“ zu „unintelligent“? die richtigen Fragen zu stellen und sich mit den richtigen Menschen zu vernetzen? […] NOBELPREIS please 🙂 Details Kategorie: Hanf als Medizin [Beachte die Links im Orginaltext – „https://diehanfinitiative.de/index.php/medizin/30-nobelpreis-please“] Ameise… „direkt ins Gehirn diese Substanz injizierten,“ … Umprogrammierbare Ameisen? Was tut uns BIG-BIOTECH-PHARMA an? … Schützt unser natürliches Immunsystem! … Was bewirkt z.B. Glyphosat alleine (oder in Kombination mit anderen Schadstoffen) in den Gehirnen unserer lieben Kinder? … und wie wirkt es langfristig im Erbgut unserer Kinder und Enkel? … Wie können wir sie davor beschützen? Fragen über Fragen … Gedanken „THE SCIENTIST“ von Zach Klein +++ NOBELPREIS für Prof. Mechoulam +++ NOBELPREIS für Prof. Mechoulam +++ NOBELPREIS für Prof. Mechoulam +++ NOBELPREIS… Weiterlesen »

Bobo
Bobo
3 Monate zuvor

Also diese Antworten von der Hanfinitiative sind ja immer viel zu lang,kryptisch und total unverständlich,was soll sowas?

Rainer
Rainer
3 Monate zuvor

Für was ist die Polizei eigentlich gut oder nützlich?Heute wieder eine Straßenpolizeikontrolle beobachtet.Mein Eindruck war,denen macht es Spaß ihre Macht über andere auszuspielen.Sich dabei wie Helden zu fühlen.Ob das der Grund ist warum jemand Bulle wird?

HundVomGrund
HundVomGrund
3 Monate zuvor

Bin da ganz bei Bobo. Die Kommentare der Hanfinitiative sind immer viel zu lang und total wirr. Außenstehende bekommen so erst recht den Eindruck, Cannabiskonsumenten wären alle total verpeilt. Bin mir nicht sicher ob das unserer Sache dient.

Patrick
Patrick
3 Monate zuvor

Mir geht das sowas von auf den Sack!

Ich werde das HaJo wohl nicht mehr besuchen wenn das weiter so geht!

Hat der Typ ein an der Waffel? Es nervt einfach nur noch!

Und laber mich bloß nicht voll mit Liebe und so, lass den Scheiss einfach!

Ich lese hier gerne die Kommentare aber du störst und nervst einfach nur noch!

DIE HANFINITIATIVE
3 Monate zuvor

@HundVomGrund 22. Mai 2021 um 10:15 Bin da ganz bei Bobo. Die Kommentare der Hanfinitiative sind immer viel zu lang und total wirr. Außenstehende bekommen so erst recht den Eindruck, Cannabiskonsumenten wären alle total verpeilt. Bin mir nicht sicher ob das unserer Sache dient. @Patrick 22. Mai 2021 um 10:31 Mir geht das sowas von auf den Sack! Ich werde das HaJo wohl nicht mehr besuchen wenn das weiter so geht! Hat der Typ ein an der Waffel? Es nervt einfach nur noch! [Prohibitionist?] [Spar Dir Deine Drecks-Beleidgungen bitte] [Ich nenn Dich auch nicht „Depp“ oder „Arschloch“ – sowas würde mir nie einfallen, schon aus Höflichkeit] Und laber mich bloß nicht voll mit Liebe und so, lass den Scheiss einfach!… Weiterlesen »

HundVomGrund
HundVomGrund
3 Monate zuvor

@Die Hanfinitiative

Ich war weder beleidigend noch trifft dein letzter Kommentar in irgendeiner anderen Form auf mich zu. Wir sind hier um Hajo und die Kommentare von Gleichgesinnten zu lesen. Oft nehmen deine Kommentare keinen Bezug auf die Artikel. Deine geistigen Ergüsse wirken sich wohl eher negativ auf eine Legalisierung aus, wenn man nämlich davon ausgehen müsste dass alle Cannabiskonsumenten so agieren wie Du, wäre auch ich nicht für eine Liberalisierung. Wahrscheinlich schreibst Du hier weil niemand deine Seite ein zweites Mal besucht. Schönes Wochenende und einen schönen Feiertag. Und auf zum nächsten ellenlangen Hanfinitiativentext den sowieso die meisten überscrollen werden…

Daniel Csavojetz Sommer Holler
3 Monate zuvor

Zum kopieren und sich einschreiben & ausschneiden für zum Gut-damit-haben: Ihre (Namen) Allers-Allepflanzenwirtschafts & Guthabenslizenz…. .. .. .. .…. .. .✉️. … .. .

DIE HANFINITIATIVE
3 Monate zuvor

HundVomGrund 22. Mai 2021 um 13:22 @Die Hanfinitiative Ich war weder beleidigend noch trifft dein letzter Kommentar in irgendeiner anderen Form auf mich zu. Wir sind hier um Hajo und die Kommentare von Gleichgesinnten zu lesen. Oft nehmen deine Kommentare keinen Bezug auf die Artikel. Deine geistigen Ergüsse wirken sich wohl eher negativ auf eine Legalisierung aus, wenn man nämlich davon ausgehen müsste dass alle Cannabiskonsumenten so agieren wie Du, wäre auch ich nicht für eine Liberalisierung. Wahrscheinlich schreibst Du hier weil niemand deine Seite ein zweites Mal besucht. Schönes Wochenende und einen schönen Feiertag. Und auf zum nächsten ellenlangen Hanfinitiativentext den sowieso die meisten überscrollen werden… ###### Lieber @HundVomGrund (was für ein Pseudonym! 😀 ) dann bitte ich um… Weiterlesen »

buri_see_käo
buri_see_käo
3 Monate zuvor

Ja, @Rainer, denen wird es Spaß machen. Nach der Reanimation der Wehrmacht in DE war der Eintritt in die Polizei eine Möglichkeit, dem Wehrdienst zu entkommen, im Unwissen darum, dass kurz vor Ende des WW2 die Polizei Freiwilligenkommandos in die KZs entsandte, um nach Flucht der Nazis dort die verbliebenen Insassen unauffällig um die Ecke zu bringen. Selbstverständlich hat sich die (Nazi-)Gesinnung daher auch erhalten (müssen!). Nun ist aber kürzlich eine Regelung zum Drug-Checking von den Üblichen abgelehnt worden, Konsumenten werden von staatswegen also gesundheitlichen und tödlichen Gefahren durch Subtanzen ausgeliefert; mit nachvollziehbarer Signalwirkung auf die Verfolgungsindustrie: Wenn der Gesetzgeber sie schon verrecken läßt, darf auch ein Polizist seine Mordgelüste ausleben – Prinzip erkannt? It’s not a war against drugs,… Weiterlesen »

DIE HANFINITIATIVE
3 Monate zuvor

„Auf der Welt gibt es nichts was weicher ist als Wasser. Doch um Hartes und Starre zu bezwingen, kommt nichts diesem gleich. Dass das Schwache das Starke besiegt, das Harte dem Weichen unterliegt – jeder weiß es, doch keiner handelt danach.“ – Laotse Lieber @HundVomGrund, sage mir doch bitte einmal ganz konkret, was Du daran als „geistigen“ Erguss findest. Ich weiß nicht wie alt Du bist und ob Du Kinder hast, für die Du Dich verantwortlich fühlst, auch für ihre gute Zukunft und ihre Gesundheit und ein lebenswertes Leben? All das weiß ich nicht von Dir. Bei mir ist es jedenfalls so – und deshalb ist das hier auch kein „Spielchen“, sondern es geht ums knallharte Verrecken – oder etwas… Weiterlesen »

Ottilih
Ottilih
3 Monate zuvor

alle:
Wir müssen uns nicht gegenseitig beweisen, dass Cannabis für alles Mögliche gut und nützlich ist – und selbst wenn dem nicht so wäre, sollten es alle eigenverantwortlich konsumieren dürfen. Davon müssen wir die da draußen überzeugen und zwar so allgemeinverständlich wie möglich. Also: Keep cool.

Qi San
Qi San
3 Monate zuvor

@DIE HANFINITIATIVE

Li zheng

Weniger
ist machmal mehr

Bedenke
Aktion bewirkt Reaktio – es ist der Hall des Universums

Wir leben in einer Welt die von allem überfrachtet ist
Ein volles Gefäß kann nichts mehr aufnehmen
Übernehme auch DU Verantwortung
Zeige Respekt und Demut
reduziere

Namaste