Mittwoch, 10. März 2021

SPD will Cannabis bundesweit legalisieren

SPD in Nordfriesland will eine Legalisierung von Cannabis auf Bundesebene





News von Derya Türkmen

Die SPD in Nordfriesland will eine Einigung über die Legalisierung von Cannabis auf Bundesebene. 80 Prozent der Anwesenden befürworteten den Antrag. Nun soll der Landesvorstand das Thema „Legalisierung von Cannabis“ im Wahlprogramm für die Bundestagswahl beim Bundesparteitag aufnehmen lassen. Der Druck soll auf die Bundespartei ausgeübt werden. Der stellvertretende Kreisvorsitzende Truels Reichardt äußerte sich wie folgt: „Wer kiffen will, der tut es doch schon jetzt. Wir wollen dies in legale Bahnen lenken“.

Schnelles Login:



Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
28 Kommentare
Ältester
Neuster
Inline Feedbacks
Alle Kommentare zeigen
smile Indica
smile Indica
7 Monate zuvor

Das Klinikum Klagenfurt stzt mittlerweile, unter anderem CBD ein, zur Coronabehandlung.

https://www.hanf-magazin.com/medizin/cannabismedizin-allgemein/cbd-zeigt-positive-wirkung-bei-covid-patienten/?utm_source=Hanf+Magazin&utm_campaign=dd6cd079ca-HMKW43_COPY_01&utm_medium=email&utm_term=0_3aaaa81d44-dd6cd079ca-188087501

Die Politik in Deutschland, versucht im Auftrag der Pharmaindustrie, das auf jeden Fall zu verhindern.
Ludwig, Geisel, etc. das sind in meinen Augen, keine Politiker, oder gar für das Volk, das sind korrupte Schwerkriminelle.

Ronald Roith
Ronald Roith
7 Monate zuvor

Argumentativ widerspruchslos der richtige Weg ! Widerspruchslos ? Nicht seitens der CDU/CSU, aber ohne wissenschaftlich fundierte Argumente.
Basierend auf wissenschaftlichen Erkenntnissen wären wir auch klimapolitisch auf einen anderen Stand, aber wie es von einem nicht näher benannten Politiker sinngemäß ausgedrückt würde:”Solange sich Wissenschaft nichts über die wirtschaftlichen Folgen ihrer Erkenntnisse scherrt, ist es die Aufgabe von uns Politikern, die Dinge zu regeln. In Sachen Cannabis sehe ich mir keine wirtschaftlichen Einbußen, aber ich bin ja auch kein Wissenschaftler und ebenso wenig Lobbyist. Schönen Tag noch.

smile Indica
smile Indica
7 Monate zuvor

Geisel hat vor 3 Jahren auch für die Cannabislegalisierung votiert. Jetzt zeigt er sich als faschistisch angehauchter Cannabisjäger. Sorry, Leute von der SPD, wer soll euch oder gar den Schwarzen, auch nur noch ein Wort glauben? Jetzt sind bald Wahlen und eine neue Sau wird durchs Dorf getrieben. Das Gleiche, wie bei jeder wichtigen Wahl. Man kann ja die Cannabisdeppen wieder mal verarschen.
In meine Augen seid ihr menschlicher Abfall, verlogen und korrupt, die so viel Menschen bitteres Unrecht antun und einen Scheiß geben auf die Verfassung, als auch die Meschen – und die Grundrechte.
Schert euch zumTeufel ihr Pack!!!!!

DIE HANFINITIATIVE
7 Monate zuvor

Wahlkampfmodus SPD? 😀 😀 😀 Weitermachen bitte!

+++ Berlin macht Ernst im Anti-Cannabis-Krieg +++ WER macht das in Berlin?

siehe auch: https://hanfjournal.de/2021/03/08/berlin-macht-ernst-im-anti-cannabis-krieg/

Welche Rolle spielen die Gerichte in diesem “Krieg” gegen “un-schuldige” (willkürlich kriminalisierte –> Anslingers “Einheitsabkommen”) Bürger?
###
+++ Frage an die Recherchedienste: +++ War Bundeskanzler +++ Konrad Adenauer +++ während seiner Amtszeit +++ Chrystal-Meth +++ (Pervitin) und Diazepam abhängig? +++ und welche Rolle spielen die “FinCEN-Files”? +++

Lieber Olaf Scholz, denk doch mal darüber nach. Du willst doch die SPD nicht unter die 5%-Hürde drücken? Du kannst Dich doch authentisch durch Deine Nachrichtendienste informieren lassen! 😀

Egal
Egal
7 Monate zuvor

Wie wäre es denn mit Vorkasse?
Erst dann glaube ich das

Qi San
Qi San
7 Monate zuvor

Wahltrend Deutschland 2021 (Mittelwert aus Umfragen):
CDU/CSU 32,8
Grü­ne 18,6
SPD 16,1
AfD 10,5
FDP 8,3
= Neoliberale Mehrheit: 86,3 %

Gier und Geld regiert die Welt:
Big Pharma – Die Allmacht der Konzerne Doku ARTE 2020:

Die neue Inquisition findet immer ihre Opfer:

DIE HANFINITIATIVE
7 Monate zuvor

{Movement-Chaining? 😀 “https://www.facebook.com/gretathunbergsweden/posts/” “https://www.facebook.com/aufstehenbew/posts/” “https://de-de.facebook.com/Netzfrauen/posts/” “https://www.facebook.com/campact/posts/” “https://www.facebook.com/AttacD/posts/” “https://www.facebook.com/millionsagainst/posts/” “https://www.facebook.com/greenpeace.de/posts/” “https://www.facebook.com/Echte-Demokratie-jetzt-210471548985466/posts/” “https://www.facebook.com/lobbycontrol/posts/” “https://www.facebook.com/mehrdemokratie/posts/” “https://www.facebook.com/fridaysforfuture.de/posts/” “https://www.facebook.com/ExtinctionRebellion/posts/” “https://www.facebook.com/ExtinctionRebellionDeutschland/posts/” Aus einem Traum von der Weisheit die aus der Wüste kommt: Liebe Deinen (Nächsten) Planeten wie Dich selbst – oder – Nur wenn Du Dich selbst lieben kannst, kannst Du auch Deinen (Nächsten) Planeten lieben. 🙂 🙂 🙂 […] Es gibt keinen Planeten B! Nur den Einen. Diesen, auf dem Du gerade sitzt, stehst oder liegst – und seine Gravitation spürst, die Dich fest hält… zu sich hin zieht. Jeden Augen-Blick. 😉 Kannst DU @Dich „da“-gegen wehren? Willst Du das überhaupt? 😀 […] https://diehanfinitiative.de/index.php/prohibition/26-augen-blicke 🙂 @WIR sind Gravitationwesen! 😀 PS “Wirecard” ist wohl doch “breiter” als gedacht —> gibt es ein “System Prohibition”? 😀 Fragen… Weiterlesen »

Rainer
Rainer
7 Monate zuvor

Wenn das einzige Argument der bereits bestehende Gebrauch von Cannabis ist,hat das zu wenig Durchschlagkraft.Im übrigen glaub ich auch, es geht darum bei den Wahlen zu punkten.Wir haben sowas oft genug erlebt.Später alles wieder vergessen.

Horscht
Horscht
7 Monate zuvor

Hahaha haha ha usw.

smile Indica
smile Indica
7 Monate zuvor

@ Qi San
Die Angelegenheit Stöcker ist ein weiteres Staatsverbrechen, dieser kriminellen GROKO und als mittelbarer Mord an Zehntausenden zu bezeichnen. Das ist keine Regierung, das ist krimineller Abschaum, der den Bürgern, so ein weiteres Mal, mit Anlauf ins Gesicht tritt. Sie wollen die Pandemie nicht aufhalten, sie soll als Ausrede für ihr finazielles Versagen herhalten., damit sie ihren Great Reset starten können und strafrechtlich nicht belangt werden, für das was sie angerichtet haben. Altmaier hat die Coronahilfen gestoppt und damit großen Teilen des Mittelstandes den endgültigen finanziellen Todesstoß versetzt.
Schämt Euch!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Qi San
Qi San
7 Monate zuvor

Themanpark Israel:

https://www.daserste.de/information/politik-weltgeschehen/weltspiegel/videos/israel-marihuana-im-altenheim-100.html

@DIE HANFINITIATIVE
Buchtip: Bewußtheit durch Bewegung: Der aufrechte Gang, (Moshé Feldenkrais)

Qi San
Qi San
7 Monate zuvor

@Indica
Die SPD lässt die Katze aus dem Sack und die Katze spricht zu uns:
„Gesundheitsexperte” Karl Lauterbach will Lockdown ohne Zeitbegrenzung!

gein
gein
7 Monate zuvor

Das organisierte Versprechen.

Qi San
Qi San
7 Monate zuvor

@gein
Respekt, das ist feinsinnig formuliert.

Krake
Krake
7 Monate zuvor

….wollen,würden,hätten, SPD,OWEH Oje,bla blubb blubber, man könnte in dieser Art Ausdruck einfach stundenlang so fortfahren, daß sagt doch alles!!! Oder?Doch!

HHerbert
HHerbert
7 Monate zuvor

Och Leude…… habt ihrs nicht bemerkt? CDU hat klammheimlich entkriminalisiert. Könnt ja einfach sagen die CDU hat euch angestiftet zur Straftat
https://twitter.com/flori_blum/status/1369619612426452993?s=20

Otto Normal
Otto Normal
7 Monate zuvor

@gein 😀 klasse formuliert! @Rainer “Später alles vergessen” ebenfalls 😀 Die SPD fordert im Wahlkampf und “Münte” wird hinterher erklären das “…es unfair ist Politiker an ihren Wahlversprechen zu messen.” Zu dumm nur das die SPD wohl nach der nächsten, spätestens übernächsten Koalition nicht mehr über die 5% Hürde kommen wird. Vielleicht sollten sich die Genossen schon mal im Vorfeld mit den Mövenpick Leuten von der FDP zusammen setzen. Die können nämlich aus eigener Erfahrung, als eine von Merkel ausgequetschten Koalitionszitrone, berichten wie es ist wenn die Büros im Bundestag dann geräumt werden müssen. Möglicherweise kommen die Genossen ja dann sogar zu der Erkenntnis, daß nicht der Wähler besser über die neoliberale SPD-Politik aufgeklärt werden muß, um diese zu verstehen… Weiterlesen »

Qi San
Qi San
7 Monate zuvor

Themenpark: Das Märchen vom gerechten Staat

Wer regiert wirklich –
Der abstrakte Kern der parlamentarischen Ministerien-Verwaltung-Republik deutscher Nation.
Sequenztip: 10:14 bis 20:22

Alex Hubert
Alex Hubert
7 Monate zuvor

Natürlich wird es nicht zu einer Legalisierung kommen. Wie sollte das umgesetzt werden können wenn die Regierung es nicht einmal schafft einen reellen Schwellenwert für den Straßenverkehr zu ermitteln oder fest zu setzen um eine gleiche Abhandlung bei Vergehen zu erreichen im Vergleich zu Alkoholdelikten. Zudem wird in Deutschland eine größere Menge konsumiert wie z.B. in den Niederlanden. Wo soll diese Größe an nichtmedizinischem Hanf herkommen? Die Drogenpolitik in Portugal ist unserer um Längen voraus. In Europa ist es ausschließlich dort und in den Niederlanden gelungen das SchwarzWeißdenken durch eine clevere und liberale Politik ab zu lösen. Alleine der Zustand, dass Deutschland etliche Jahre gebraucht hat um das Problem mit den LegalHighs juristisch fundamental in den Griff zu bekommen weist… Weiterlesen »

smile Indica
smile Indica
7 Monate zuvor

Hallo ihr Staatsverbrecher aus Berlin und ein hallo an die Robenträger und Freislers Erben, ebenso ein hallo an die Wichstrppe, nehmt euch an folgendem ein Beispiel ihr charkterloses Gesindel : Mexiko steht vor Legalisierung von Cannabis Mexiko könnte bald als drittes Land weltweit Cannabis für den Freizeitkonsum freigeben. Die Abgeordnetenkammer stimmte am Mittwoch (10. März) mit 316 zu 129 Stimmen für einen entsprechenden Gesetzesentwurf. Es gilt als wahrscheinlich, dass auch der Senat dem Vorhaben zustimmen wird. Dieser hatte das neue Gesetz bereits im November verabschiedet, wegen Änderungen muss er nun erneut darüber abstimmen. Künftig wäre damit der Besitz von 28 Gramm Marihuana und bis zu acht Cannabispflanzen für den Eigengebrauch legal. Mexiko mit seinen 126 Millionen Einwohnern wäre damit nach… Weiterlesen »