Sonntag, 24. Januar 2021

34-Jähriger baut sein eigenes Marihuana im Abstellraum


Cannabis im Abstellraum entdeckt







News von Derya Türkmen


Krefeld – Aufgrund der weltweiten Pandemie konnte der 34-Jährige aus Krefeld seine Lieferungen nicht mehr aus den Niederlanden erhalten, weshalb er sein eigenes Cannabis in seiner Wohnung angebaute. Der Polizei fiel der starke Geruch in dem Mehrfamilienhaus auf, die Hausverwaltung hatte diesen als Knoblauchgeruch eingeschätzt. Am Dienstag fanden die Beamten bei näherer Untersuchung mehrere Tütchen Cannabis, eine kleine Menge Haschisch und im Abstellraum ein mobiles, zwei Meter langes Pflanzenzelt mit Lüftungsanlage und eine UV-Lampe.

3 Antworten auf „34-Jähriger baut sein eigenes Marihuana im Abstellraum

  1. Grüner

    Diese Wichstruppe ist sich für keinerlei Terror gegen Menschen zu schade. Verfassung hin Verfassung her.
    Wenn kümmert bei unseren Regierungsverbrechern oder diesen „Terroristen“ in Uniform schon die Verfassung.
    Und schon wieder ist der Lebenslauf eines unschuldigen Menschen zerstört, wegen unseren Regierungskriminellen. Korruptes Pack!

  2. Otto Normal

    „Und schon wieder ist der Lebenslauf eines unschuldigen Menschen zerstört, wegen unseren Regierungskriminellen.“
    Ja!
    Aber auch dadurch, daß es ca. 4-8 Mio Cannabiskonsumenten nicht hinkriegen ihren Arsch vom Sofa zu erheben, die Bong mal für einen Moment beiseite zu stellen und zur Hanfdemo zu gehen.
    Wenn tatsächlich wenigstens 1 Mio. demonstrieren würden hätte es einen gewaltigen Effekt.
    Aber so wird den Prohibitionisten signalisiert:
    „Die wehren sich nicht. Ihr könnt weitermachen.“

  3. Grüner

    @ Otto Normal
    Das ist leider richtig. Die Menschen sind dann eher unter dem Motto „es ist Krieg und keiner geht hin“ unterwegs und diese Einstellung paßt unseren faschistischen Regierungsverbrechern schon gleich gar nicht. Nicht jeder, der raucht, ist so unterwegs wie wir. Wenn das der Fall wäre, hätten diese Kriminellen schon lange ausgespielt und ein Seil um den Hals. Aber das kommt noch, unsere Politik ist gerade dabei Selbstmord zu begehen.

Schreibe einen Kommentar

Schnelles Login:



Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.