Freitag, 27. November 2020

Hybrid Supreme Filters

Promotion – Endlich ein Filter mit Aktivkohle und Zellstoff



Das Rauchen eines Joints ist wohl weiterhin die beliebteste Art Cannabis zu konsumieren. In Europa wird im Gegensatz zu den USA jedoch meist eine Mischung aus Hanfblüten oder Haschisch mit Tabak vermischt, was den Gesundheitsaspekt dieser Konsumform gehörig schmälert. Aus diesem Grund greifen viele Menschen mittlerweile auf spezielle Filter zurück, die den inhalierten Rauch ein wenig von Schadstoffen befreien. Bislang gab es auf dem Markt jedoch nur Filter mit Aktivkohle, die leider den Geschmack etwas verfälschen und dazu Feinstaub absondern. Nun hat sich ein Unternehmen darauf konzentriert, das Optimum in der Filtertechnologie zu kreieren, das in der Herstellung von Hybrid Supreme Filters die Lösung fand. Hybrid Supreme Filters bieten das Beste der bisherigen Filterkonstruktionen in einem einzigen 30 Millimeter langen Filterstück, da hier neben Aktivkohle gleich zweimal Zellstoff verbaut wird – plus einer Komponente, die den Rauch abkühlt und somit den Geschmack verbessert.

Die Hybrid Supreme Filters wurden von zwei jungen österreichischen Unternehmern Anfang Oktober auf den Markt gebracht, damit alle Konsumenten von Rauchwaren zukünftig mit einem etwas besseren Gewissen ihrer Leidenschaft frönen können. Genutzt können die speziellen Endstücke für Zigaretten oder Joints somit von jeder Person, die das Rauchen bislang nicht aufgegeben haben. Hybrid Supreme Filters bestehen aus vier unterschiedlichen Abschnitten, die dafür Sorge tragen, dass circa 38 Prozent der im Rauch enthaltenen Schadstoffe herausgefiltert werden. Dabei wurde auch darauf geachtet, dass kein Feinstaub aus der Aktivkohlekammer inhaliert werden kann, denn bis zu 99 Prozent dieser unerwünschten Substanz werden in einem aus Zellstoff bestehenden Abschnitt aufgefangen. Auch der Nikotinanteil des Rauchs wird um 16 Prozent reduziert, was ebenfalls im Sinne der Konsumenten sein dürfte. Dabei wird aber weiterhin einhundert Prozent des reinen Geschmacks bewahrt, während ein Schmanden selbst bei kühlen Temperaturen aufgrund fehlender Keramikteile verhindert wird. Die Angaben bezüglich der Reinigungswirkung des Rauchs hat das Unternehmen wissenschaftlich testen lassen und bestätigt bekommen, sodass keine Zweifel aufkommen können, hier eine Revolution in der Filtertechnologie für Glimmstängel in den Händen zu halten. Die Aktivkohle der Hybrid Supreme Filters wird auf Kokosnussbasis hergestellt, was dazu führt, dass besonders viel Fläche für eine entsprechende Entfernung der Schadstoffe aus dem Rauch vorhanden ist. Dieses Naturprodukt ist besonders gut dafür geeignet, Benzolringe – also aromatische Kohlenwasserstoffe – dem Rauch zu entziehen. Die Zellstofffilter hingegen, die auch Acetatfilter genannt werden, besitzen dagegen den Vorteil, mehr Kondensat aufzunehmen und gröbere Partikel filtern zu können, wie beispielsweise Aktivkohlestaub, der oft ein Ärgernis für Nutzer dieser Filterprodukte darstellt. Bislang war es schwer möglich, diese beiden Komponenten zur Herstellung eines perfekten Filters zu kombinieren, was den Herstellern von Hybrid Supreme Filters durch die spezielle Zusammensetzung ihres Multi-Filter-Systems nun aber gelungen ist.

So bieten die Hybrid Supreme Filters jetzt in ihrer 30 Millimeter langen und 6,4 Millimeter dicken Form vier verschiedene Abschnitte, die alle eine eigene Aufgabe erfüllen. Das erste Stück, was im Endeffekt an die verbaute Mischung ragt, bietet dank des Zellstoffes eine starke Reinigungsleistung, die den Großteil von Kondensat und Nikotin auffängt. Dieser Teil ist so konstruiert, dass er hohen Temperaturen standhält. Auf den ersten Acetatfilter folgt dann ein Abschnitt mit 100 Milligramm der auf Kokosnussbasis gewonnenen Aktivkohle, die für eine starke Reduzierung der Benzolverbindungen und weiterer Kondensate verantwortlich ist. Darauf folgt eine weiterer Filter aus Zellstoff, der dafür entwickelt wurde, entstehenden Staub der Aktivkohle zurückzuhalten, während er für ein optimiertes Zugverhältnis sorgt. Der letzte Abschnitt – das Mundstück – ist dagegen hohl, jedoch wird hier der Rauch insgesamt abgekühlt, was zu einem besseren Geschmackserlebnis führt. Um die Hybrid Supreme Filters in Form zu halten, griff man auf ein besonders raues Papier zurück, das dafür sorgt, dass die Revolution im Filterformat optimal in der Zigarette oder dem Joint sitzt und aufgrund der Porosität eine größere Filterwirkung erzielt. Geeignet sind die Hybrid Supreme Filters für jeglichen Rauchgenuss, egal ob Zigarette, CBD- oder Cannabis-Joint. Dabei ist es auch nicht von Bedeutung, ob man mit Tabak oder pur konsumiert, da die spezielle Bauweise der Filter in allen Fällen ein Optimum an Reinigungswirkung garantiert, während der eigentümliche Geschmack erhalten bleibt.

Hergestellt werden Teile der Hybrid Supreme Filters in Kooperation mit der Behinderten Integration Ternitz, wo 45 beeinträchtigte Menschen einen Arbeitsplatz besitzen. Sollte man daher jetzt neugierig geworden sein und möchte zukünftig ein wenig weniger gesundheitsschädlich seine Rauchgewohnheiten genießen, empfiehlt sich ein Besuch auf der Web-Präsenz der Produzenten, die dort sogar aktuell eine kleine Probierpackung mit drei Hybrid Supreme Filters kostenfrei an Interessierte per Post verschicken. Ist man dagegen schon überzeugt, ist ein Gang in den Headshop und Tabak-Fachhandel möglich, oder man bestellt sich einen ebenfalls recht ausgeklügelt designten Karton mit 55 Exemplaren direkt im Shop des Herstellers. Halb Zellstoff. Halb Aktivkohle. Doppelt nice!

www.hybrid-filter.com

4 Antworten auf „Hybrid Supreme Filters

  1. Hermes

    Pure Microdosis Vapen …
    .. Die Sonne ,
    die Vergangenheit.
    Die Erde ,
    die Gegenwart,
    der Mond ,
    die Zukunft.
    Das Gras ist Mutters
    Geschenk. für Alle!
    Oder will man die Gänseblümchen auch noch wegnehmen!

  2. DIE HANFINITIATIVE

    Das „Hanfjournal“ macht Promotion für Hybrid Supreme Filters

    ich mach (Dreifachtusch) Tätä Tätäö Tätärärätä 😀

    Promotion für den „ÜBER-Böhmi²“ WOW – der dröselt jetzt doch nicht etwa das „System Prohibition“ (wie wir das 2012 nannten) auf?! Alter Falter – da kommt noch was auf uns zu:

    Mir wird echt Angst und bange Leute, ihr seid da an brisanten Zündschnüren am Zündeln. 😀 Oh mann, wenn das alles rauskommt (auch das mit den 39 Paten(ten). 🙂 Liebe Angela, lieber Olaf, lieber Herr Schäuble, …, usw. das wirft kein gutes Licht auf euer Regieren und die Systeme die ihr mit unterstützt und aufgebaut habt, seit so langer Zeit (wie lange gibt es die „Prohibition“ schon, in der heutigen Form?).

    Ihr wisst ja: erst lachen sie über euch, dann bekämpfen sie euch, dann … 😀

    Mal sehen ob @WIR auf diesem Pfad weiter kommen – ÜBERZEUGT EUCH SELBST BITTE VON DEN „ZUSTÄNDEN“ im ach so korrekten und sonst so gründlichem Deutschland:

    Wirecard-Untersuchungsausschuss im Interview | ZDF Magazin Royale
    24,570 views
    Nov 27, 2020
    ZDF MAGAZIN ROYALE
    832K subscribers
    Bei so vielen offenen Wirecard-Fragen brauchen auch wir mal Hilfe! Zum Glück schaffen drei sehr engagierte, sachkundige Bluthunde im Deutschen Bundestag, auf der Suche nach Antworten, Abhilfe. Fabio De Masi von der Linkspartei, Florian Toncar von der FDP und Danyal Bayaz von den Grünen sind maßgeblich dafür verantwortlich, dass Finanzminister Olaf Scholz und Wirecard-Boss Markus Braun Albträume namens Marsalek haben. Wegen ihnen gibt es den Wirecard-Untersuchungsausschuss im deutschen Bundestag und sie geben erst Ruhe, wenn alle Wirecard-Bagaluten gepackt sind!

    Jan Böhmermann im Interview mit dem unglaublichen Detektiv-Trio der Oppositionsbank!

    Das ZDF Magazin Royale – jeden Freitag ab 20:00 Uhr auf „http://zdfmagazinroyale.de“ und um 23 Uhr in ZDF.

    twitter: „https://www.twitter.com/zdfmagazin“

    Video mit Investigativ-Böhmi und den „Bluthunden“ (obwohl mir Tiervergleiche jetzt nicht sooo sehr zusagen 😀 ):

    +++ +++ +++ https://www.youtube.com/watch?v=or5VR5DUn4M +++ +++ +++

    Was das mit dem von uns beschriebenen „System Prohibition“ zu tun hat – lasst @EUCH überraschen.

    […]
    Hanf als Grundlage eines regionalen Wirtschaftskreislaufes

    Warum ist Hanf verboten? … Diese einfache Frage stand am Anfang unserer investigativen Recherchen. Wir konnten die widersprüchlichen Begründungen und Argumente nicht verstehen und auch nicht nachvollziehen. Wir fingen deshalb an zu forschen. Wir stellten viele Fragen und erhielten wenig befriedigende Antworten. Im Laufe der Zeit stellte sich heraus, dass sich ein globales System entwickelt hatte, welches wir später das „System Prohibition“ nannten. Es sprengte die Dimensionen unserer Vorstellungskraft. Wir stellten fest, dass das Hanfverbot in dieses System eingebettet ist. Mittlerweile kennen wir viele Hintergründe zu diesem System, das wir “Prohibition” nennen. “Evidenz” ist hergestellt worden. Weitere Forschungen sind im Gange.
    +++
    SYSTEM PROHIBITION

    Nutznießer und/oder Werkzeuge des System Prohibition sind?
    #‎Regierungen‬, Institutionen, Behörden, Politik, Entscheider, Profiteure (Korruption oder „Lobbyabgeordnete“, die gierig geworden und vom System erpresst werden können oder aus „Eigeninteressen“ drinhängen (Opfer und/oder Täter); Schaffung und Aufrechterhaltung von Schattenmärkten und Monopolen durch z.B. Verbote psychoaktiver Substanzen, Postenschacherei, „Geheim“diplomatie, Gesetzgebungen zugunsten der „Klientel“, „Tiefer Staat“, Aufbau und Duldung von Parallelstrukturen) … ?

    #Finanzwirtschaft‬ und Banken (Korruption, SCHULDENsystem, Geldwäsche von Drogengeldern, Geldwäsche aller illegalen Machenschaften (Menschenhandel, Prostitution …), Finanzierung von Waffenlieferungen, Zinsmanipulationen, Wetten …, Gesetzlosigkeit, fehlende Ethik, MACHT, Offshore-Netzwerke, Steuervermeidung, Bestechung, Schaffung von Gesetzeslücken, mächtige Lobby – „too big to fail/jail“) … ?

    #‎Konzerne‬, Kartelle und Oligarchien (Korruption, Lieferung von psychoaktiven Substanzen, Monopole, Geldwäsche, Datensammlung für Geschäftsmodelle, Kontrolle der Rohstoffe, Nahrungsmittelmonopole, Genmanipulation, Patente, Güter, billige Arbeiter, Kranke für Medikamentenabsatz, Produktion von Rüstungsgütern, Waffen, Gefängniswirtschaft) … ?

    #‎Geheimdienste‬ und Organisierte Kriminalität und Kontrollorgane (Überwachung, Aushebelung von Gesetzen und Verfassung, Korruption, Kontrolle, Erpressung, Folter, „Tötungen“, Enge Zusammenarbeit Dienste mit organisierter (Wirtschafts)Kriminalität, „Interessen durchsetzen von Investoren“, Verschleierung, Finanzierung und Beteiligung durch OK-Finanzwirtschaft und OK-Industrie, Apparat der Wirtschafts- und Finanzeliten; Wirtschaftsspionage, „Agenturen“, Schutz von Schattenmärkten und Schattenfinanzen für „illegale“ Aktionen, Schaffung und Aufrechterhaltung von „Geschäftsmodellen“ siehe „war on drugs“ und „war on terror“) … ?

    #‎Medien‬ und Wissenschaft (Korruption, Komplexe Manipulation über gobale Nachrichten-„Agenturen“, Werbung, Ablenkung, Auftrags- und Lobbyjournalismus, Meinungs-Manipulation, Falschinformationen, Diskriminierung, Stigmatisierung, Ausgrenzung, Dämonisierung) … ?

    #‎Militärapparat‬ (Korruption, Söldnerarmeen, Drohnenkrieg, Ferntötungen, Durchsetzung von „Interessen“ und „Geschäftsmodellen“ mit Gewalt, Apparat der Wirtschafts- und Finanzeliten, Wirtschaftsfaktor) … ?

    #‎Justiz‬ (Korruption, Strafverfolgung, Geheimgerichte, Geheimgesetze) … ? […]

    Das sind sehr viele Fragen herzallerliebster Böhmi! 😀 😀 😀 und vergiss bitte nicht die „FinCEN-Files“ (hab sie in der Garderobe liegen lassen) 😉 mein Superheld. 😀 😀 😀

    Alter! Das ich das noch erleben darf… 😀 😀 😀 mal abwarten… jetzt ist es ein „Selbstläufer“. Ich glaub jetzt kann ich mich wieder um meinen Garten kümmern. Ich weiß die „Angelegenheiten“ in guten Händen. Echt krass, dads das endlich an die Oberfläche kommt. Quo vadis…

  3. H'79

    Kommen von euch neuerdings nur noch Gebrauchsanweisungen für Konsum und Eigenbau? Die könnt ihr euch aufheben für die Zeit wenn’s legal ist.

  4. fredrik

    I’m recommending Dr Godday to everyone who have herpes virus to get the cure from him. I was diagnose of genital herpes in 2015 and i have been searching and asking questions to see if i could get something to cure the disease because i did not believe what the doctors say that no cure is found yet. I came across a comment on Youtube and the person testify how she was cured from herpes and hpv after using Dr Godday herbal medicine. I quickly contact Dr email and explain my problem to him and he prepare the herbs and send it to me through courier and gave me instructions on how to use it and tell me to go for checkup after usage which i did after two weeks of taken the herbal medicine and my result was NEGATIVE. I waited another month and retested the result was still NEGATIVE and my doctor told me that am completely free from herpes. Am so happy and grateful to Dr Godday for what he has done for me and i will continue to share this for people out there to know that there is cure for herpes. You can contact Dr Godday on email and WhatsApp to get the cure from him. Email:goddayspiritualhome @ gmail com Or Call/What’s-app +1{919}4956404

Schreibe einen Kommentar

Schnelles Login:



Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.