Samstag, 11. Mai 2019

CannaTrade 2019 lädt ein

Promotion – Zürich bietet Platz für Cannabis und dessen Freunde


Langjährige Leser des Hanf Journals werden die CannaTrade kennen. Die mitunter langlebigste Hanffachmesse der Welt hat schon oft mit einem Artikel etwas Raum in der Printausgabe eingenommen, auf welchem in lobenden Tönen für das Event geworben wurde. Aus gutem Grund empfiehlt sich ein Besuch in der Schweiz für Freunde von Marihuana, Cannabis oder eben Hanf auch in diesem Jahr, weshalb man nicht genug erwähnen kann, dass sich nach 18 Jahren und vielen Veranstaltungen keine Langeweile eingeschlichen hat. Die CannaTrade lebt und ist derzeit größer denn je, nachdem über einen gewissen Zeitraum eine kleine Ausruhrunde eingelegt werden musste, welche die CannaTrade dazu zwang, nur alle zwei Jahre in die schöne Schweiz einladen zu können. Jetzt wird aber wieder jährlich in die Vollen gehauen und die Veranstalter zählen jeden bekannten Produzenten und Hersteller aus der Branche zu ihren Gästen, sodass allen Besuchern der Schweizer Hanffachmesse möglichst viel geboten werden kann.

Wer sich für den Anbau, die Zucht, gewisse Techniken der Cannabisherstellung, oder einfach nur den simplen Konsum interessiert, der wird auf der CannaTrade nicht enttäuscht werden. Alle namhaften Spieler des Business versammeln sich dort nämlich, damit alle Neuigkeiten und frischesten Entwicklungen in einem hellen Licht erstrahlen und von den gemütlich schlendernden Besuchern wie gesunder Hanfdampf aufgesaugt werden können. Doch zusätzlich zu den vom 17. bis 19. Mai 2019 in der Halle 622 in Zürich stattfindenden Hanffachtagen auf der CannaTrade wird schließlich auch der alteingesessene CannaSwissCup abgehalten, auf welchem aus fünfunddreißig verschiedenen CBD-Cannabissorten die besten Varietäten von allen Teilnehmern herausgeschmeckt und gewählt werden wollen.

Doch damit nicht genug, auch die in Berlin bereits zum dritten Mal stattfindende Fachkonferenz ICBC findet nun in Zürich während des Zeitraums der CannaTrade statt, sodass alle extra anreisenden Besucher eine stattliche Anzahl möglicher Events erhalten, welche für sich genommen schon als Highlight betrachtet werden könnten. Aus diesem Grund dürfte eine ernsthafte Überlegung, sich auf den Weg nach Zürich zu machen, ziemlich leicht fallen und bei genügend Motivation, etwas Neues aus der Branche in Erfahrung zu bringen, nur einen kleinen Moment andauern sowie eine eindeutige Schlussfolgerung zulassen. Sich für diese drei Events ein kleines bisschen aus dem eigenen Kiez zu entfernen, dürfte für spannende Tage, viele neue Eindrücke und möglicherweise auch für zusammenwachsende Bekanntschaften Sorge tragen, sodass hier nur wieder einmal empfohlen werden kann, sich für die Schweizer Hanffachmesse CannaTrade auf den Weg nach Zürich zu machen. Wir vom Hanf Journal werden selbstverständlich weder Kosten noch Mühen scheuen, um ebenfalls auf allen in Zürich stattfindenden Events vor Ort zu sein, damit neben einer folgenden Berichterstattung der Kontakt zu Lesern, Fans und Partnern weiterhin unter freundlicher Atmosphäre gepflegt werden kann.

Hoffentlich sieht man sich – auf der CannaTrade 2019.

CannaTrade 2019

Vom 17. bis 19. Mai 201

In der Halle 622 in Zürich
Therese-Giehse-Strasse 10
8050 Zürich-Oerlikon – Switzerland

www.cannatrade.ch

Eine Antwort auf „CannaTrade 2019 lädt ein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.