Dienstag, 14. Februar 2017

Casteva

Promotion

 

Der neue Stecklings- und Growshop aus Vorarlberg direkt an der Grenze zu Österreich.

 

Casteva

 

Direkt zwischen Lindau und Bregenz liegt der neue Stecklings – und Growshop Casteva in Lochau am Bodensee. Casteva wurde Anfang Oktober eröffnet und man bekommt hier eine große Auswahl an Stecklingen aus eigener Produktion sowie das passende Growzubehör.

 

Die Stecklinge gibt es dort sowohl in der kleinen als auch in großer Ausführung auf Vorbestellung. Größere Pflanzen  können auf Bestellung auch vorgezüchtet werden auf beliebigemMedium (Erde, Kokos oder Steinwolle bzw. E asyblocks).

 

Des Weiteren kann man die Stecklinge österreichweit online bestellen, via EMS-Versand, damit der Kunde am nächsten Tag garantiert seine frischen Stecklinge hat. Weiteres Growzubehör wird natürlich auch nach Deutschland versendet.

 

CBD Produkte wie z.B. CBDÖle, sind ebenfalls im Shop als auch online erhältlich.

 

Man wird bei Casteva mit Rat und Tat und auf alle Fälle mit einer frischen Tasse Kaffee versorgt, sodass jeder Kunde glücklich, informiert und zufrieden den Laden verlässt.

Casteva befindet sich in der:

 

Hofer Straße 29

6911 Lochau, Vorarlberg in Österreich.

 

Telefonisch erreichbar unter:

0043(0) 5574 4617111

Email info@casteva.at

Web: www.casteva.at

 

Oli und Moni freuen sich auf

Euren Besuch!

2 Antworten auf „Casteva

  1. WAS wäre WENN? mein Kind :-)

    Ist die Zukunft HANF-GRÜN? Oder bunt? 🙂 „Gedanken über die Zukunft [und eine „alternative“ Vergangenheit] unserer Kinder und Enkel“

    Seufz… ich hätt mir so gerne paar von den Dingern bestellt. 🙂 Das „doofe“ Anbauverhinderungsgesetz hat mir jetzt einen dicken Str(e)ich durch die Rechnung gemacht. Kismet. 🙂

    Ich wollte mal anregen – die kreativen Geister unter EUCH. Die, die gerne schreiben… Wie wäre es diese Geschichte – diese Frage – dieses Bild – dieses Universum weiter zu denken und ein wenig hinein zu fühlen?

    [… Was wäre wenn Hanf (und seine weibliche Blüten „Marihuana“) nie verboten worden wäre? …]

    http://bewusst-vegan-froh.de/was-waere-wenn-marihuana-und-hanf-nie-verboten-worden-waeren/

    Wäre das nicht Stoff für ein gutes Drehbuch? 😉 Ich mag ja Filme.

    Also ran an die Tasten und eintauchen in DEIN erträumtes Universum. Und denke bitte immer daran… DU BIST das UNIVERSUM. „Das Universum ist ein geteilter Traum aller Seelen“. „Die Seele ist ein Traum von bewusst gewordener Liebe“.
    Nur einen Augenblick mein Kind… und schau mir in die Augen… das ALLES bist DU mein zartes Kind.

    Bleibt froh und seid gut zu den Kindern 😉 auch zu dem in EUCH selbst!

  2. Ich bin mal gespannt :-)

    Das fand ich auch sehr schön. Ich freu mich darüber, mit welcher Hingabe und Liebe diese schlauen Hanfreundinnen und Hanffreunde arbeiten und uns mit Wissen versorgen. Danke. 🙂

    Ich wechsle ja gerne die Perspektive und versuche immer die Strukturen aus verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten, zu erkennen. Wahr-zu-nehmen und Evidenz herzustellen. Deshalb prüft doch bitte einmal, vorurteilsfrei – wenn das überhaupt geht 😉 , bei all dem Wissen was ihr Stand heute habt, was dran ist an dieser Theorie?

    Ich bin mal gespannt – ist in Englisch: http://www.theeventchronicle.com/study/what-if-marijuana-and-hemp-had-never-been-prohibited/

    Es bleibt spannend und wenn es so weiter geht erreicht unsere „Gravitations-Welle“ Resonanz. Manchmal macht die Evolution bemerkenswerte Sprünge! 🙂 Wie bei einem Kind, das erwachsen wird.

    Eine Tür schließt sich. Doch eine andere tut sich auf. Und dahinter, in der Dunkelheit… unsere Zukunft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.