Samstag, 16. Juli 2016

Nutritional International Inc. aus Kanada kommt

 

Pläne für Expansion nach Deutschland.

 

Foto: Susanne Winter
Foto: Susanne Winter

 

Selbst in Deutschland bewegt sich nun langsam etwas.
Die Regierung brütet zwar noch über die kommende Umsetzung einer Grundversorgung für Cannabispatienten, die angepeilte Regelung für Cannabis als Medizin wird aber immer greifbarer.
Da sich mit der alternativen Medizin anderswo bereits gutes Geld verdienen lässt, schielen Konzerne aus Übersee bereits auf die neuen Märkte, von denen nun auch Deutschland ins Visier rückt.
So veröffentlichte Finanzen.net die Pressemitteilung des medizinischen Versorgers Nutritional International Inc. aus Kanada, der seine Expansionspläne über alle Kanäle mitteilen wollte. Nutritional International Inc. aus Kanada kommt.
Nutritional International Inc. beschreibt, dass der Gesetzesentwurf zur Bereitstellung von Cannabisblüten und Extrakten in Deutschland einen besonderen Schlüsselfaktor böte, da hier im Gegensatz zu vielen anderen Ländern eine Finanzierung des Medikamentes durch die Krankenkassen angestrebt würde. Nutritional International Inc. wolle bei der Legalisierung in Deutschland in der ersten Reihe stehen.
Der Geschäftsführer des Konzerns David Posner äußerte sich nach einem Besuch in Europa über das Potenzial des deutschen Marktes besonders begeistert. Hier läge ein lukrativer Sektor, sobald die Rahmenbedingungen dafür geschaffen werden. Man beobachte die Situation weiterhin mit Freude.

 

„Nach meinem Besuch in letzter Woche in Europa und der Gelegenheit potenzielle Investoren, Politiker und einflussreiche Personen aus der Finanzwelt zu treffen, wurde uns klar, dass Deutschland ein sehr lukrativer medizinischer Cannabismarkt sein kann, sobald die regulatorischen Rahmenbedingungen geschaffen sind. Wir freuen uns darauf, die Regulatorien in Deutschland weiterhin zu beobachten, mögliche Strategien zu dieser Veränderung zu entwickeln und für die Ziele von Nutritional High zu nutzen.“ Quelle

 

Die Webseite des kanadischen Cannabisproduzenten ist daher wohl bereits auch schon in deutschem Kauderwelsch verfügbar.

Eine Antwort auf „Nutritional International Inc. aus Kanada kommt

  1. Mörnest

    Und so kommen die Schaben richtung der Nahrung gelaufen. Wo waren sie die letzten Jahrzente?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.