Montag, 25. April 2016

Duell der Brüder

 

DVD-Tipp

 

Die Geschichte von Adidas und Puma

 

Duell-der-Brüder
© Universum Film GmbH

 

Adidas und Puma sind heute mit die wichtigsten und bekanntesten Hersteller für Sportschuhe und -Bekleidung. Jeder kennt ihre Namen und ihre Logos und die zwei Unternehmen beschäftigen zehntausende Mitarbeiter weltweit. Doch auch die beiden internationalen Konzerne haben mal klein angefangen – in dem beschaulichen Städtchen Herzogenaurach im Frankenland, wo beide Unternehmen bis heute ansässig sind. Von der Geschichte der Gebrüder Dassler inspiriert, entwickelte Christian Schnalke („Götz von Berlichingen“) das Drehbuch zu „Duell der Brüder“ um die außerordentliche Erfolgsgeschichte der beiden filmisch darzustellen.

 

Anfang der 1920er Jahre eröffnen Adolf und Rudolf Dassler eine kleine Schuhmanufaktur. Tüftler Adi (Ken Duken – „Das Adlon“) ist besessen von der Idee Schuhe für den Sport herzustellen, für die es bisher noch überhaupt keinen Markt gibt. Die beiden Brüder werden im Ort belächelt doch Verkaufstalent Rudi (Torben Liebrecht – „Morgen hör ich auf“) findet schnell Abnehmer für die neuartigen Schuhe und die Firma expandiert. Bald tragen die besten Sportler der Welt die Schuhe der Dassler Brüder, doch die Erfolgsgeschichte der beiden wird getrübt durch den wachsenden Einfluss der Nationalsozialisten und Spannungen zwischen den beiden Familien, in denen auch die Ehefrauen ihre eigenen Interessen durchsetzen wollen. Als dann der zweite Weltkrieg ausbricht, kommt die Produktion fast zum Erliegen und einer der Brüder zieht in den Krieg. Nach Kriegsende gewinnt die Produktion wieder an Fahrt, doch das Vertrauen zwischen Rudi und seinem jüngeren Bruder Adi ist inzwischen komplett zerstört, sodass nur die Aufspaltung des Unternehmens bleibt.

 

Der von Regisseur Oliver Dommenget („Marco W. – 247 Tage im türkischen Gefängnis“) inszenierte Film orientiert sich an den geschichtlichen Fakten, behält sich jedoch die dramatische Ausgestaltung der Ereignisse vor, weshalb er weniger als Zeitdokument sondern als Drama gesehen werden sollte. Geschichtliche Zusammenhänge werden nur als Rahmenhandlung erwähnt. Der Werdegang der Brüder ist bewegend erzählt und die Darstellung der Schauspieler überzeugt.

„Duell der Brüder“ ist seit dem 25. März als DVD und Video on Demand über Universum Film im Handel erhältlich. Das Bonusmaterial enthält unter anderem ein 8-teiliges Making-of mit exklusiven Infos über die Dassler-Dynastie sowie die Marken Adidas und Puma.

 

© Universum Film GmbH

 

 

2 Antworten auf „Duell der Brüder

  1. Littleganja mit Ausnahmeerlaubnis

    OMG wie langweilig.

    Diesen Monat neu und gut!

    The Lobster
    The Trust
    The Dressmaker – Die Schneiderin
    Im Rausch der Sterne
    The Invitation
    A Perfect Day
    99 Homes – Stadt ohne Gewissen
    The Stanford Prison Experiment
    I Spit on Your Grave 3 – Mein ist die Rache
    Virgin Mountain

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.