Dienstag, 12. April 2016

KD-Pfeifen made in Germany

Promotion

 

kd-Trading-vaporizer-pfeiffe-rauchen-smoke

 

Die ursprüngliche Idee zum Prototyp der Pfeife „Flash“ entwickelte Geschäftsführer Daniel bereits im Jahr 1996 während seiner Lehrzeit als Feinmechaniker. 17 Jahre mussten jedoch noch ins Land gehen bis Daniel 2013 die Idee wieder aufgriff und mit der Pfeifenproduktion startete. Nach der Fertigstellung der heutigen „Flash“-Pfeife wurde das Unternehmen KD-Germany e.K. gegründet, um mit der Produktion und dem Verkauf professionell durchstarten zu können.

 

Zunächst wurden in einer kleinen Dreherei die Entwürfe ausprobiert, verfeinert und weiter entwickelt. Die verwendeten Maschinen waren alle noch manuell zu bedienen und stammten aus den 50er bis 70er Jahren. Es war als wäre in der Werkstatt die Zeit stehen geblieben. Mit zwei Drehmaschinen und einer Fräsmaschine ohne Wegmesssystem war die gesamte Fertigung Handarbeit. Erstklassige Qualität mit schlichtem, praktischem und dennoch edlem Design ist der Anspruch des Unternehmens. Inzwischen wurden einige Herstellungsprozesse computerisiert, um dem Bedarf nach höheren Stückzahlen und ansprechenden Preisen gerecht werden zu können. An dem Qualitätsanspruch hat sich jedoch nichts geändert.

Bevor die Pfeifen zusammen mit drei Sieben, zwei Pfeifenreinigern und einem Pfeifensäckchen verpackt werden, wird jede einzelne noch einmal von einem Mitarbeiter auf ihre Makellosigkeit kontrolliert. So wird gewährleisten, dass sie den hohen Ansprüchen des kleinen Teams genügt.

 

Die Pfeifen sind nicht nur leicht zu bedienen und zu reinigen, es wird auch darauf geachtet, dass die Gewinde laufen und keinerlei Gratmängel oder sonstige Fehler auftauchen. Die „Flash“ ist in nur drei Schritten einsatzbereit und lässt sich nach Gebrauch ebenso leicht wieder auseinander nehmen. Das Chillum ist verschließbar, wodurch keine Brandgefahr besteht. Die komplette Pfeife kann in ihrer Aluminiumhülle geruchsfrei in der Tasche verschwinden. So erregt sie auch kaum Aufsehen, da sich nicht von vornherein als Pfeife zu erkennen ist.

 

Die „Flash“ gibt es bisher in vier Farben: Neon-Orange, P7-Anthrazit, Ozeanblau und Mattschwarz. Zudem wird sie in zwei Größen angeboten, je nachdem ob man sie lieber in einer gemütlichen Runde zu Hause gebrauchen will oder sie lieber bequem für unterwegs in der Hosentasche dabei haben möchte.

Bei richtiger Pflege – wobei es natürlich wie bei allen Rauchutensilien wichtig ist sie sauber zu halten – verspricht der Hersteller eine lange Lebensdauer und viel Freude mit dem Produkt. Die KD-Pfeifen sind keine Massenware aus Fernost. Bei KD-Germany achtet man auf Qualität die Mitarbeiter sind von ihrem Produkt überzeugt.

 

Auf der Webseite von KD-Germany könnt Ihr die „Flash“-Pfeifen erwerben und sie Euch zudem noch mit einer Wunschgravur personalisieren lassen. Genauere Absprachen könnt ihr darüber mit dem KD-Team direkt treffen. Gleiches gilt für einen per Laser aufgetragenen Wunschtext.

 

KD Germany

 

www.kd-germany.de

E-Mail: info@kd-germany.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.