Dienstag, 15. März 2016

Antigang

DVD-Tipp

 

antigang

 

 

Serge Buren (Jean Reno – „The Da Vinci Code Sakrileg“, „Leon- Der Profi“) ist seit vielen Jahren Polizist und steht an der Spitze einer jungen Spezialeinheit, die ihm nicht nur treu ergeben ist, sondern auch gerne mal unkonventionelle Methoden zur Verbrechensbekämpfung einsetzt. Uniformen sind dem ehrgeizigen Team fremd und anstelle der Dienstwaffe kommt auch gerne mal ein Baseballschlager, oder was sonst halt gerade zur Hand ist, gegen die Verbrecher zum Einsatz. Ihr Vorgehen ist brutal und illegal doch solange die Ergebnisse stimmen, lässt man die Truppe gewähren.

 

Als dann jedoch eine Reihe von brutalen Überfallen in Paris stattfinden, stößt Burens Einheit an ihre Grenzen. Zu allem Überfluss will der neue Abteilungsleiter Becker (Thierry Neuvic – „Sherlock Holmes – Spiel im Schatten”) die Abteilung aufräumen und alle zum Dienst nach Vorschrift zwingen. Dass Buren eine heimliche Affäre mit Beckers Frau Margaux (Caterina Murino – „James Bond 007 – Casino Royal“, „Taxi Brooklyn“) hat, die ebenfalls in seinem Team ist, macht die Umstände nicht einfacher. Der Polizist lässt sich nicht beugen. Er ist fest davon überzeugt, dass mehr hinter den Juwelierüberfällen steckt und beginnt auf eigene Faust zu ermitteln. Sein Team steht hinter ihm, doch ahnt keiner von ihnen, wie hoch der Preis sein wird, den sie zur Aufklärung dieses Falls zahlen müssen.

 

Der französische Regisseur Benjamin Rocher hatte sich zuvor mit den Filmen „Die Horde“ und „Goal of the Dead“ international einen Namen gemacht. Mit „Antigang“ schuf er einen brutalen und aktionreichen Thriller, der sich mit internationalen Produktionen des Genres messen lassen kann. Die harten Jungs sind nie um einen Spruch verlegen, zeigen sich jedoch auch, jeder auf seine Weise, verwundbar, was das Team sympathisch macht. „Antigang“ ist seit dem 29. Januar auf DVD, Blu-ray und als Video on Demand erhältlich.

 

Foto: universum film

Eine Antwort auf „Antigang

  1. Sebastian

    Also das sieht mir doch sehr nach einer Nachahmung von der Serie „The Shield“ aus..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.