Montag, 18. Mai 2015

Wer macht Cannabis legal?

Welche Partei meint es wirklich ernst mit der Legalisierung von Cannabis?

 
Seit diesem Wochenende fordert die vierte Partei in Deutschland die Legalisierung von Cannabis. Hanf ist in Aller Munde. Am politischen Angebot kann es also nicht mehr mangeln. Die einzige offene Frage bleibt aber, ob die Betroffenen die politischen Worte denn auch glauben? Wir wollen es von Euch wissen! Macht bei unserer Umfrage hier auf der Page einfach mit und/oder schreibt uns euer Feedback über die Kommentarfunktion. Bis zum 25.05 um 15:00 Uhr kann mit abgestimmt werden. (Sobald mehr als 300 User abgestimmt haben schalten wir auch die Auswertung online!)

DIE ABSTIMMUNG IST GESCHLOSSEN – HIER GIBT ES GLEICH DIE ENDGÜLTIGEN ERGEBNISSE!

Schnelles Login:



Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
46 Kommentare
Ältester
Neuster
Inline Feedbacks
Alle Kommentare zeigen
Littleganja
Littleganja
6 Jahre zuvor

Obama + TTIP wird Cannabis in Deutschland legalisieren!!!

Jörg
Jörg
6 Jahre zuvor

Ganz klar die Piraten und weil…..Sie waren von Anfang an für die Legalisierung und sind nicht erst jetzt oder damals auf den Zug aufgesprungen, sie wollten es seid ihrer Gründung der Piraten

Camarolude
Camarolude
6 Jahre zuvor

Ich wiederhole mich ungern, aber was sein muss, muss sein: Werdet endlich seriös, ihr streitet für eine gerechte Sache und möchtet ernst genommen werden! Gebt Euch mal etwas Mühe – etwas weniger Kiffen vielleicht, wenn Euch das nicht bekommt. Ein verantwortungsvoller Umgang der Befürworter mit dem Rauschmittel Cannabis ist Grundvorraussetzung für eine sachliche Auseinandersetzung mit dem Thema. Man muss es den Alkoholiker-Parteien ja nicht unbedingt nachmachen und wirres Zeug von sich geben. Also: Im der Einleitung sprecht ihr von vier, im Umfragetext hingegen von fünf Parteien, die für eine Cannabisfreigabe sind. Da wurde schon mal geschludert. Und dann solltet ihr vielleicht “die” Parteien tatsächlich mal alphabetisch sortieren. Mit so einer Art zu Arbeiten wird Euch jeder Legalisierungsgegner ähnliche Vorwürfe machen… Weiterlesen »

TJjey
TJjey
Antwort an  Jörg
6 Jahre zuvor

Jaja, die Piraten.
Basierend auf einer sehr guten Idee mit einer katastrophalen Umsetzung, mit der sie leider ihre Wählbarkeit verloren haben.

Camarolude
Camarolude
6 Jahre zuvor

P.S.: “Ich weis es nicht….”, da bekomme ich Gänsehaut im Enddarm. Sorry, aber das ist unter aller Kanone. Es sind übrigens noch mehr Nickeligkeiten im Text versteckt. Viel Freude beim Suchen.

Felix
Felix
Antwort an  Camarolude
6 Jahre zuvor

Sie haben recht. Die Linke hat dazu keine offiziele Forderung. Herr Gysi und andere gaben eine Befürwortung von sich. Trotzdem fprdert es dann noch lange nicht die Partei.

blaa
blaa
Antwort an  Camarolude
6 Jahre zuvor

Camarolude chill dich mal! 😉 klar ist die angabe der anzahl bei den parteien etwas fail! aber fehler passieren doch in jeder großen redaktion oder? die kritik kann man auch etwas freundlicher formulieren und muss nicht gleich an de decke gehen!^^ auch freundlichket sollten wir immer beibehalten auch wenns manchmal schwer fällt! und die parteien in solch einer umfrage dem alphabet zu sortieren finde ich etwas over the top! ich glaube da kann man die zeit besser nutzen. 😉

blaa
blaa
Antwort an  blaa
6 Jahre zuvor

felix es geht auch nicht darum welche partei was fordert, sondern um die meinung der leser! und die können ja verschieden sein, egal welche leistung die jeweilige partei gebracht hat! 😉

blaa
blaa
Antwort an  blaa
6 Jahre zuvor

sry failpost 😛

Lars Rogg
Lars Rogg
6 Jahre zuvor

Kommt mal wieder runter.!! Keine der oben genannten Parteien wird Cannabis legalisieren. Warum??? Weil sie nicht an die Macht kommen werden. Die CDU ist die stärkste Kraft und wird es auch bleiben. Damit ist auch logisch, dass nur die es sein werden die in 10-15 Jahren unser geliebtes Kraut frei geben werden. Alles andere halt ich für unrealistische Träumerei…im besten Fall spekulation ohne Grundlage !!!!!

Jack
Jack
6 Jahre zuvor

den Grünen trau ich das Nicht zu.
Die Haben schon mal Verarscht.
Was kam war auch noch das Samen verbot.
Dabei prahlten sie mit Grünen landschaften.
Never again.
Linke und Piraten

Felix
Felix
6 Jahre zuvor

Die Fragestellung hat ein Problem: es heißt “meisten” nicht “meißten”!
😉

Sölllner4President
Sölllner4President
6 Jahre zuvor

Bis auf Grüne und FDP hat keine der Parteien auch nur ansatzweise eine Aussicht auf eine Regierungsbeteiligung. Alleine würde es keine der beiden Parteien schaffen. Die einzige Chance auf eine Legalisierung wäre imho wenn Grüne+FDP gemeinsam Druck auf einen dritten Koalitionspartner (SPD/Union) ausüben. Dafür müsste aber die Union an Zustimmung verlieren und die FDP noch 2-3 % zulegen.

Nachdem die Grünen bereits eine Chance nicht genutzt haben geben ich dem Newcomer also der FDP mal eine Chance………..

Jürgen
Jürgen
Antwort an  Lars Rogg
6 Jahre zuvor

So ist es. Keine Partei wird z.Z. eine Legalisierung vorantreiben. Auch die Grünen nicht. Als die Möglichkeit unter Schröder gegeben war haben die Grünen nichts getan. Noch weitere zwei Legislaturperioden und die Sache wird spruchreif.

Lars Rogg
Lars Rogg
Antwort an  Sölllner4President
6 Jahre zuvor

Boa ey…diesen Schwätzern traust Du zu ernsthafte Veränderungen durchzudrücken, die nicht die Reichen noch reicher machen, sondern gut für die normale Bevölkerung wäre.??? Selbst wenn diese Ars…..partei ernst machen würde mit der Legalisierungsbemühung, wäre der Rest des Programms dennoch ein echter Grund sich wahltechnisch von diesen Leuten fern zu halten. Ausserdem haben die am Ende das selbe Problem wie die anderen Koalitionspartner der CDU (ewig gestrigen). Die Schwarzen haben in jeder Koalition das sagen und der kleinere Koalitionspartner bekommt fürs durchwinken der CDU-Politik ein paar Ministerpöstchen. In der Regel ohne nennenswerten Einfluss auf die Realpolitik. Mal davon abgesehen, dass die FDP, als sie noch in der Politik waren, nur dafür gesorgt haben das Ihresgleichen hochdotierte Jobs bekamen…hoffentlich wird das nie… Weiterlesen »

Jemand
Jemand
Antwort an  Littleganja
6 Jahre zuvor

Schlimm genug wie die Ergebnisse hier aussehen nun hoffen doch echt noch Leute auf TTIP -.-
Dieses TTIP wird einiges bringen aber nichts gutes! Es ist ein Hintertürchen das US Konzernen nicht nur einen unfairen Marktvorteil gegenüber anderen Ländern berschafft sondern ihnen soviel Macht berleiht das sie selbst den Bundestag aushebeln und jedwede Vortschritte bei Verbraucherschutz Umweltschutz und Menschenrechte zunichte machen kannnund wird!
Drauf geschissen ob dadurch Hanf legalisiert wird oder nicht wer TTIP unterstützt gefärdet die Demokratie! (Und sollte sich mal Hirn besorgen!)

Phil
Phil
6 Jahre zuvor

Die Grünen schon mal überhaupt nicht. Die haben in den Ländern an denen sie in der Regieung sind schon seit Jahren die Möglichkeit etwas zu ändern. Leider beschränken sie sich auf Schaumschlägerei im Bundestag. Linke und FDP sind ganz klar auf Stimmfang. Bei der Linken taucht dieses Thema nicht mal im Programm auf. Es sind nur Aktionen einzelner Personen. Und die FDP, was soll ich dazu sagen, die würden sogar ihre Oma verkaufen, um dauerhaft über den 5% zu bleiben. Es bleibt hier eigentlich nur die Piratenpartei, die sich schon seit Jahren auf allen Ebenen konstant für das Thema einsetzt. Allerdings sind die Umfragewerte alles andere als rosig. Daher haben wir die Wahl, entweder eine eigene Partei zu gründen oder… Weiterlesen »

Jemand
Jemand
Antwort an  Phil
6 Jahre zuvor

Die Eigene Partei wäre durchaus eine Möglichkeit WENN man bereit und in der Lage ist aus den Fehlern der Piraten zu lernen!

Ossi Michl
Ossi Michl
6 Jahre zuvor

https://www.facebook.com/100004750607868/videos/459805904187759/?pnref=story hier bekommt ihr meine Ansicht mal erklärt der weiss wie der Hase läuft… !!!