Mittwoch, 15. Oktober 2014

Der Zufrühkommer

DVD-Tipp im Oktober

 

der-zufruehkommer-zufrühkommer-dvd-cover-artwork

Bild: Home Entertainment Presse

 

Die Überbleibsel eines feuchten Traums auf Shorts und Bett verteilt, beginnt Robs Tag unter den angewiderten Augen seiner Mutter schon nicht besonders rosig. Und es wird nicht besser. Gar nichts scheint zu funktionieren und gerade an diesem Tag könnte über Robs Zukunft entschieden werden, weil ein Vorstellungsgespräch mit einem Vertreter des Colleges ansteht, auf welches ihn seine Eltern so gerne schicken würden. Als wäre das alles nicht schon genug, verbockt der Teenager die Chance auf sein erstes Mal. Bevor er noch die Hose ausziehen kann, gelangt Rob zu Höhepunkt und ist plötzlich wieder in seinem Bett mit besudelten Shorts und seiner geschockten Mutter, die zur Tür hereingeplatzt kommt.

 

Wie schon einst Bill Murray in „Und täglich grüßt das Murmeltier“ ist Rob in einer Zeitschleife gefangen. Nach jedem Orgasmus landet er wieder in seinem Zimmer und muss den Tag von vorn durchleben. Wie immer in solchen Geschichten gibt es einen Clou, der Robs Alptraum beenden und aus der Zeitschleife befreien würde. Allerdings muss dieser erst einmal gefunden werden, was bei Rob wesentlich länger dauert, als beim Zuschauer.

 

Neben John Karan („Bindlestiffs“) in der Rolle des Rob, stehen die Jungschauspieler Katie Findlay („The Carrie Diaries”, „Fringe”), Craig Roberts („The First Time“, „Bad Neighbors“) und Carlson Young („True Blood”) vor der Kamera. Regisseur Dan Beers nimmt die Probleme der, ihren Hormonen hilflos ausgesetzten Teenager auf die Schippe und spart dabei nicht an schlüpfrigen Witzen. „Der Zufrühkommer“ liefert den klassischen Teenie-Humor frei nach American Pie, den man als Jugendlicher zum schießen findet (und für den man sich jenseits der 20 schämt). Aber was soll’s? Man ist ja schließlich nur einmal jung.

 

„Der Zufrühkommer“ ist ab dem 17. Oktober 2014 als DVD, Blu-ray und Video on Demand erhältlich.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.