Dienstag, 5. August 2014

Die Medical Cannabis Motorcycles Tour

Dennis Hopper wäre mit Sicherheit dabei

 

Medical Cannabis Motorcycles Tour

Indras Planet ist für Hanf Journal Leser/innen und exzessiv Fans eine feste Größe, wenn es um Kompetenz in Sachen Hanf geht. Der ambitionierte Grow- und Seedshop aus Wien ist nicht nur beim Pflanzenanbau unter Kunstlicht eine der ersten Adressen Wiens, er unterstützt auch die „Legalizer“ in Österreich schon seit Jahrzehnten. Als „Growshopper“ der ersten Stunde und Urgestein der Legalisierungs-Szene Wiens setzt sich Indras Planet nun, neben der Unterstützung des Hanfwandertags, des ÖHV und der Medical Bicycle Tour, auch für ein eigens für Cannabis-Patienten organisiertes Event zur Rehabilitierung der uralten Medizin ein:

 

Am 16. August veranstalten Inhaber Hannes Linsbauer und sein Indras Planet Team zugunsten österreichischer Cannabis-Patienten die erste Medical Cannabis Motorcycles Tour, welche die Teilnehmenden durch eine der berühmtesten UNESCO-Kulturerbe Landschaften Österreichs führen wird. Bei einem Zwischenstopp am Neusiedlersee wird es eine Informationsveranstaltung zum Thema „Cannabis als Medizin“ geben, bei der Patienten über ihre Erfahrungen mit medizinischem Cannabis berichten. Danach rollt der Tross zurück zum Ausgangspunk, wo im Rahmen einer Abschlusskundgebung die eingesammelten Spendengelder direkt an die anwesenden Vertreter aus Medizin und Forschung übergeben werden sollen.

 

Ich kannte bislang nur die alljährliche „Medical Bicycle Tour“ von „Paradise Seeds“, die 2014 bereits zum zweiten Mal von Südfrankreich zur „Spannabis“ nach Barcelona gerollt ist und dabei einen sechsstelligen Betrag für die Krebsforschung in Spanien eingefahren hat. Für mich ist Fahrradfahren nichts mehr“, so Hannes zu den Beweggründen, die Tour zu initiieren. „Aber ich fand die Aktion so vorbildhaft, dass ich mir vorgenommen habe, eine Medical Bike Tour mit dem Motorrad ins Leben zu rufen. Der Erlös der Tour, die am 16. August stattfinden wird, kommt der Cannabinoid-Forschung in Österreich zugute.“

 

Wer nicht mit dem eigenen Bike anreisen oder teilnehmen kann, hat die Möglichkeit, sich bei den Organisatoren eine Wunschmaschine, die man auf der Homepage finden kann, zu mieten. Schickt einfach eine E-Mail mit Eurem Wunsch-Motorrad an office@medica-cannabis-motorcycles-tour.com mit und Ihr bekommt umgehend alle weiteren Informationen sowie eine Reservierungsbestätigung.

 

Werdet auch Ihr, als Teil der ersten Ausfahrt im Zeichen der Hanfpflanze, zu „Easy Ridern“ für die gute Sache.

 

Infos rund um die erste „Medical Cannabis Motorcycles Tour“ gibt es direkt auf der Homepage von Indras Planet, www.indras-planet.de  oder unter www.medical-cannabis-motorcyles-tour.com.

 

 

Datum: 16.08.2014

Treffen: 9:00 Uhr

Treffpunkt: Wien 22, Zwerchäckerweg 39/Halle 3

Startgebühr: Fahrer € 20,- / Sozius € 10

Start: 10:00 Uhr

Voraussichtliche Rückkehr: ca. 16:00 Uhr

 

3 Antworten auf „Die Medical Cannabis Motorcycles Tour

  1. Seppl

    So etwas käme in Deutschland einem Suizid nahe. Die Pappe wäre ein, zwei, drei weg!

  2. Revil O

    Die Praxis Hanffreunde mit dem Führerscheinrecht zu drangsalieren ist auch in Österreich schon seit Jahren allgegenwärtig

  3. Ralf

    Ich brauche kein „Medical Cannabis“ sondern nur die Einhaltung der Menschenrechte, alles andere ist schwachsinniger, kontraproduktiver Scheißdreck, der den Krieg gegen uns Konsumenten unnötig verlängert !!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.