Mittwoch, 7. Mai 2014

Dumm und dümmer

Merke: Nie auf der Pappe koksen
Merke: Nie auf der Pappe koksen

Dumm gelaufen.
Wir haben schon wieder eine Beitrag für die Rubrik „Beamte auf Abwegen“, über die wir in den letzten Monaten immer öfter berichten konnten. Dieses Mal muss sich ein Justizbeamter vor Gericht verantworten, der einem Insassen zweimal kleine Mengen Hasch mitgebracht haben soll. Als Gegenleistung habe er eine Tüte Lakritz erhalten.

 

Dumm gezogen
In München hingegen haben Polizisten im Rahmen eines Verkehrsunfalls auf ungewöhnliche Weise einen Kokser aufgespürt. Der Mann war schuldlos in einen Verkehrsunfall verwickelt und erweckte keinerlei Verdacht, bis die Beamten das weiße Pulver an seinem Führerschein entdeckten, das wohl beim Ziehen der letzten Line kleben geblieben war. Zum Glück sind die alten Führerscheine, die sich bestens als Bröselunterlage geeignet haben, in Zeiten zunehmender Repression fast Geschichte.

Eine Antwort auf „Dumm und dümmer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.