Dienstag, 4. März 2014

[THC] – The Hemp Connection

Promotion: Die virtuelle Cannabis-Welt

 

Das kostenlose Browsergame – The Hemp Connection [THC] – gibt es seit Mai 2004. Es erfreut sich seither wachsender Beliebtheit.

Über 1000 Spieler waren bei Version 1.8 dabei, viele von ihnen sind Stammspieler seit der ersten Version. The Hemp Connection zeichnet sich vor allem dadurch aus, dass es kein Pay2Win Spielkonzept enthält. Alle Features, die zusätzlich angeboten werden, greifen nicht unmittelbar in das Spielgeschehen ein, womit sich das Spiel deutlich von der auf Umsatz ausgerichteten Masse abhebt.
[THC] – The Hemp Connection überzeugt mit seinem interessanten Spielkonzept. Gemeinsam formen die Spieler die durch Cannabis geprägte Gesellschaft der virtuellen Welt. Jeder Spieler ergreift dabei einen Beruf und wird so innerhalb der Gesellschaft aktiv.
Ob als friedlicher Grower, der seine Ernte einbringt, als Straßendealer, der immer auf der Flucht vor der Polizei ist oder als Fighter, der den anderen ihr hart verdientes Geld abnimmt, oder einfach eine Mischung aus allem. Jeder kann alles lernen und so müssen sich die Spieler nicht nur auf eine Rolle festlegen.
Man kann sich auch mit Freunden zusammentun und gemeinsam mächtige Kartelle schaffen, um so die verschiedenen Stärken der unterschiedlichen Charaktere optimal einzusetzen. Kriege um die Vorherrschaft in den einzelnen Städten, Wortgefechte und Stimmenkauf bei der Wahl des Stadt-Paten – jedes Mittel recht ist recht, um mehr Einfluss und Macht zu gewinnen. So bietet The Hemp Connection  eine aufregende und unterhaltsame Mischung aus Diplomatie, Wirtschaft und Kampf.
[THC] – The Hemp Connection startet eine neue Version. Die Karten werden neu gemischt und daher ist jetzt der beste Moment einzusteigen und in die virtuelle Welt der Cannabis-Liebhaber einzusteigen. Meldet euch an und seid dabei, wenn am 28.02.2014 um 19:00 Uhr die neue Runde startet und es wieder darum geht als Gangster in der neuen Version eure Machtbasis aufzubauen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.