Donnerstag, 10. Oktober 2013

Sativex ohne Einfluss auf Fahrtüchtigkeit

Patienten voll fahrtauglich

Ganz entspannt: Sativex-Patienten hinter dem Steuer
Ganz entspannt: Sativex-Patienten hinter dem Steuer

Einer Meldung der Deutschen Apotheker-Zeitung zufolge hat eine Studie an 33 MS-Patienten ergeben, dass THC- und CBD-haltige Medizin keinen Einfluss auf die Fahrtüchtigkeit der getesteten Personen habe. Dabei wurden die Ergebnisse von 14 als fahrtüchtig eingestuften MS-Patienten vor der Einnahme von Sativex sowie die nach sechs Wochen THC/CBD Therapie herangezogen. Die 14 Personen blieben während der Anwendung von Sativex ohne Einschränkungen fahrtauglich. Zudem habe Sativex auch die Symptome bei den Teilnehmenden verbessert, die aufgrund starker Spastiken als fahruntauglich galten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.