Freitag, 19. Juli 2013

Cannabis Social Clubs in Gefahr

Vier Vereine in Frankreich zwangsweise aufgelöst

Gebt das Hanf frei!
Verboten, bevor überhaupt angebaut wurde: Vier von sechs CSCs in Frankreich

Nachdem sich vor einigen Monaten die Cannabis Social Club Bewegung in Frankreich formiert hatte, gab es bis vor kurzen bereits sechs registrierte, informelle Vereine, deren Mitglieder gemeinschaftlich Cannabis zum eigenen Bedarf anbauen wollten. Die Vereine waren noch in der Gründungsphase, echtes Gras wurde (noch) nicht angebaut.
Jetzt haben französische Gerichte drei der sechs registrierten Cannabis Social Clubs aufgelöst, für einen vierten wurde die Auflösung bereits angekündigt, da die Vereinsziele gesetzeswidrig seien. Lediglich die Clubs in Nantes und Royan existieren momentan noch offiziell. Die Betroffenen planen jetzt, vor den Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte zu ziehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.