Mittwoch, 15. Mai 2013

Grenzwerterhöhung auf sportliche 150ng/ml

Fair Play bei der World Anti Doping Agentur

Mit 150ng lässt sich laufen… äh – leben

Einer dpa-Meldung zufolge hat die WADA (World Anti Doping Agency) den Grenzwert für Cannabis konsumierende Sportler/innen erheblich angehoben. Hatte man bisher ab einem Wert 15ng/ml mit sportrechtlichen Konsequenzen zu rechnen, so sind es ab sofort erst sportliche 150ng/ml THC, die zu einer Sperre und einer Bestrafung führen.
Die Nationale Doping Agentur (NADA) wartet nach Angaben einer Sprecherin derweil auf Details, wie mit der neuen Regelung umzugehen sei.

Schnelles Login:



Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare zeigen