Donnerstag, 11. April 2013

Genehmigung für Cannabis Social Club in Frankreich

Das Eis taut

CSCs in Frankreich: Eine Frage des Outings?

Einer Meldung von euronews zufolge hat die Präfektur der Region Vendée vergangene Woche den ersten Cannabis Social Club des Landes genehmight. Die fünf Antragsteller/innen sollen dort in Zukunft mit dem Segen der Behörden straffrei Cannabis für den eigenen Konsum anbauen dürfen. Bereits vor einigen Wochen hatte Hanf-Aktivist und CSC-Gründer Dominique Bros nach seinem Outing weitere Aktionen angekündigt. Seitdem haben sich auf facebook zahlreiche französische Hanfgärtner/innen geoutet– das Thema ist zur Zeit in aller Munde. Mittlerweile soll sogar ein zweiter Club in Indre-et-Loire die Lizenz zum Growen besitzen. Zur Zeit ist die Lage nicht ganz klar, denn bislang regiert der Papiertiger, noch wächst kein Hanf. Wir bleiben dran.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.