Mittwoch, 11. April 2012

57 Prozent für Rasquera

Das finden wir ludisch.

Wie wir bereits Anfang März berichteten, gehen die Bewohner des spanischen Dörfchens Rasquera ungewöhnliche Wege, um die Schulden (1,3 Millionen Euro) ihrer Gemeinde abzubauen und gleichzeitig 40 neue Arbeitsplätze zu schaffen.

Nachdem der Cannabis Social Club aus Barcelona Ende März durchsucht worden war, votierten sie am gestrigen Dienstag, 10.April 2012, in einem Referendum mit 57 Prozent der Stimmen dafür, sieben Hektar Land zum Anbau von Cannabis an die Selbstversorger von ABCDA zu verpachten.

Schreibe einen Kommentar

Schnelles Login: