Freitag, 18. November 2011

Hanf goes Star Wars

Niederlande: Bald Grassuche via Satellit?

Der Bürgermeister von Venlo, Hubert Bruls, hat einem einem Bericht von rp-online zufolge angekündigt, in Zukunft auch Satellitentechnik zum Aufspüren illegal angelegter Outdoorpflanzungen zu nutzen.
Die Aktion „Grünes Gold “ sei so erfolgreich gewesen, dass der Outdoor-Anbau in den Provinz Limburg, in der die „Grünes Gold“ durchgeführt wurde, jetzt fast Hanf-frei seien. Zumindest Outdoor.
Im Rahmen der Aktion wurden in den vergangenen fünf Jahre 4140 Hanfpflanzen beschlagnahmt. Das sind ungefähr 800 Pflanzen pro Saison. Bei 1,1 Miliionen Einwohnern.
Kommunen, Polizei, Justiz und Steuerbehörden im Großraum Venlo arbeiten im Rahmen dieser Aktion mit Landwirten zusammen, die ihre Felder mit Warnschildern kennzeichnen und regelmäßig kontrollieren. Die unfreiwilligen Hanfbauern ohne (Ge?)-Wissen benachrichtigen sofort die Polizei, wenn ihnen etwas auffällt.

Schreibe einen Kommentar

Schnelles Login: