Freitag, 22. Juli 2011

Nachtigal hör ick Dir trapsen?

SPD-Bundestagsabgeordnete für regulierten Hanfmarkt

Vor einigen Monaten hatte der DHV alle Bundestagsabgeordneten in Sachen Konsumenten-Entkriminalisierung angeschrieben.
Bargen die bisherigen Statements wenig Überraschungen, so lassen die Antworten zweier SPD-Abgeordneter aufhorchen. Auch die Haltung der Fraktion lässt zumindest Spielraum für eine offene Diskussion.
Selbst wenn sich die SPD momentan drogenpolitisch noch auf dem Niveau ihrer Energiepolitik der 1970er Jahre bewegt, sollte allen klar sein, dass es echte Fortschritte ohne die Sozialdemokratie in absehbaher Zeit nicht geben wird.
 

 

Schreibe einen Kommentar

Schnelles Login: