Mittwoch, 14. Juli 2010

UNODC: Costa geht

Juri Fedotow wird Nachfolger

Der Chef der UN-Drogenbehörde UNODC, Antonio Maria Costa, hört auf. Im August wird ihm laut einer Meldung von „Der Standart“ der russiche Diplomat Juri Fedotow folgen, der zur Zeit noch als Botschafter Russlands in London arbeitet.
Drogenpolitisch ist Fedotov bisher ein unbeschriebenes Blatt, Äußerungen wie „Großbritannien habe sich in ein Naturschutzgebiet verwandelt, wo sich Straftäter ruhig vor der Justiz verstecken können“, werfen jedoch ihre Schatten voraus.

Schreibe einen Kommentar

Schnelles Login: