Mittwoch, 24. März 2010

Drogenfahndung wie im Wilden Westen

Bayrische Polizisten zeigen sich gewaltbereit

Laut einer Meldung von primavera24.de haben Polizisten im Rahmen einer Durchsuchung eines Aschaffenburger Lokals den Besitzer körperlich mißhandelt sowie eine Wohngemeinschaft im gleichen Haus rechtswidrig mit-durchsucht. Drogen wurden weder beim Lokalbesitzer noch in der WG gefunden, lediglich einige Besucher des Lokals führten nach Polizeiangaben kleine Menge zum Eigenverbrauch mit sich. Der Lokalbesitzer sowie die Mieter der WG planen, Anzeige gegen die Beamten zu erstatten.

Schreibe einen Kommentar

Schnelles Login: